Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel / Magazin who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Rund um die Welt: Italien
Auf Einladung von Inter-Lev und des Italienischen Familienvereins trafen sich im Rahmen der Reihe "Rund um die Welt" Italiener, Italienfreunde und -Interessenten im Pfarrsaal von Herz-Jezu. Zur Einleitung berichtete Uwe Richrath von der ersten italinischen Eisdiele in Rheindorf und sei ...

->Ringveranstaltung des Rates der Religionen
Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Ringveranstaltung des Rates der Religionen geben. Am 02.06.2016, 19.00 Uhr: Saal in St. Elisabeth: Die Widerspiegelung der Religion im eigenen Leben Am 15.09.2016, 19.00 Uhr: ev. Gemeindehaus Bielert: Dem Bösen begegnen – Welche Antworten haben Religionen auf Gewalt, Leid und Zerstörung wirklich? Am 01.12.2016, 19.00 Uhr: ...

->Bayer äußert sich zur Stellungnahme von Monsanto zur geplanten Transaktion
Bayer sieht konstruktiven Gesprächen mit Monsanto zur geplanten Transaktion entgegen. Bayer bekräftigt, dass sein Angebot über 122 USD je Aktie in bar einen attraktiven und sicheren Wert für die Aktionäre von Monsanto darstellt. "Wir freuen uns, dass der Verwaltungsrat von Monsanto unsere Überzeugung von den erheblichen Vorteilen einer integrierten Strategie für Landwirte und die Gesellschaft insgesam ...

->Ralf Sommerfeld im Notenschlüssel
Ralf Sommerfeld ist in Leverkusen eine Institution, wenn es um Gitarrenmusik geht. Jahrelang galt für ihn das Motto „Just a simple Guitar“, doch neben seiner 12 Saitigen Ovation-Gitarre hat nun auch eine 6 Saitige Ova einen gleichwertigen Platz eingenommen. Daher das neue Motto: „Just a nice pair 12 & 6“. Der Gitarrist und Sänger bietet mit seinen Gitarren und seiner ausdrucksstarken Stimme ein breites musikalisches Spektrum. In dieser Saison bietet der Künstler ein neues Akustikprojekt mit sehr ...

->Situation der Trödelmärkte in Leverkusen
Nach Anfrage von Opladen Plus nahm das Ordnungsamt im Politerinformationsdienst z.d.R.Rat folgendermaßen Stellung: "In der Vergangenheit wurden immer Jahrmärkte mit integrierten Trödelmärkten und keine reinen gewerblichen Trödelmärkte beantragt und nach Titel IV der Gewerbeordnung (GewO) auch genehmigt und gebührenpflichtig festgesetzt. Auf Jahrmärkten d ...
Rund um die Welt: Italien


Die 11 nächsten Termine:
26.05. Fronleichnam
26.05. 11:00 33. SCHLEBUSCHER SCHÜTZEN - & VOLKSFEST
27.05. 20:00 Freitag, 27.05.2016 Brings Live-Auftritt
29.05. 18:00 Sonntag, 29.05.2016 Kasalla Live-Auftritt
31.05. 14:30 Kunstgenuss. Führung im Museum Morsbroich,Diango Hernandez
01.06. 18:30 Offenes Bauernpokal-Turnier 2016 SV Fideler Bauer Leverkusen
05.06. 11:00 Zweiter Geburtstag der Leverkusener Balkantrasse und Trassenfest
05.06. 15:00 TuS Rheindorf - SpVg. Deutz 05 III (Kreisliga B)
05.06. 15:00 FC Leverkusen - 1. FC Spich (Bezirksliga)
06.06. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
07.06. 14:30 Kunstgenuss. Führung im Museum Morsbroich,Diango Hernandez


->Belgische Nachwuchs-Handballerin bleibt in Leverkusen: Kim Braun verlängert Vertrag um zwei Jahre
Wenige Tage vor dem Final 4 um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft am 28. & 29. Mai in der heimischen Smidt Arena kann Renate Wolf, Trainerin und Geschäftsführerin des TSV Bayer Leverkusen, die Vertragsverlängerung von Kim Braun bekanntgeben. Die 19-jährige Belgierin bleibt zwei weitere Jahre und hat ihren Ko ...

->Schlebuscher Straße: Änderung der Verkehrsführung für die abschließenden Kanalbauarbeiten
Im Rahmen des Kanalbaus an der Schlebuscher Straße muss die Verkehrsführung im Baustellenbereich geändert werden. In den nächsten Wochen werden weitere neue Straßenabläufe zwischen der Straße „Schlangenhecke“ und der Borsigstraße an den tiefliegenden Mischwassersammler angeschlossen. Für diese Baustelle wird der Verkehr einspurig mittels Lichtsignalanlage an der Baustelle bis zum Kreuzungsbereich B ...

->260 Wohnungslose in Leverkusen
Auf Frage von proNRW teilte die Stadtverwaltung im Politiker-Informationsdienst z.d.R. Rat mit, daß der Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes zum Stichtag 31.3.2016 260 Wohnungslose bekannt waren. Der Begriff Wohnungslose umfasst alle Personen ohne eigenen Wohnraum, auch wenn die Betroffenen bei Verwandten, Bekannten oder Freunden vorübergehend untergebracht sind. ...

->Kreisverkehr an der Werkstättenstr. ab dem 30. Mai nutzbar
Der Straßenzug Werkstättenstraße-Campusallee erschließt das Gewerbegebiet in der Neuen Bahnstadt Opladen. Beide Enden – die Werkstättenstraße und die Campusallee - werden in Zukunft durch Kreisverkehre an das vorhandene Straßennetz angebunden. Heute erfolgte der Baustart für den Kreisverkehr an der Quettinger Straße/ ...

->Bewohnerparken in Opladen: Neue Anträge versandt
Da die Ausweise für den Bewohnerparkbezirk H zum 30. Juni ihre Gültigkeit verlieren, hat die Stadtverwaltung vor wenigen Tagen neue Anträge versandt. Alle Bewohner, die in diesem Bezirk wohnen und bislang keinen Antrag erhalten haben und weiterhin einen Parkausweis benötigen, werden gebeten, sich umgehend beim Fachbereich Straßenverkehr zu melden. Der Fachbereich Straßenverkehr ist telefonisch erreichbar v ...


Cube Sports

->Gewinnerliste Opladener Verkehrsschau
Die AktionsGemeinschaft Opladen ist der sehr zufrieden darüber, dass der Opladener Frühlingsmarkt mit Verkehrsschau und Wellness- und Gesundheitsmesse bei strahlendem Sonnenschein an beiden Veranstaltungstagen stattfinden konnte. Dementsprechend kamen viele Besucher nach Opladen. Die ...

->Die Sünderin, Publikumsfilm der 50er-Jahre
Im Rahmen der „Medienausstellung“ aller drei Leverkusener Geschichtsvereine findet am Donnerstag, den 2. Juni um 19 Uhr in Kooperation mit dem Kommunalen Kino Leverkusen die letzte Filmvorführung statt. Der „Skandalfilm“ der 50er-Jahre, doch nicht wegen der Nacktszene mit der jungen Knef, sondern wegen der angeblichen Glorifizierung von Prostitution, Sterbehilfe und Su ...

->Letzte Rettung aus der Luft: Wenn das Wasser zum Verhängnis wird…
Der Luftfahrtbetrieb der Bundespolizei-Fliegergruppe führt am Mittwoch, den 25. Mai 2016 in der Zeit von 09:00-15:00 Uhr, mit der Arbeitsgemeinschaft „Hubschraubergestützte Wasserrettung“ in Nordrhein-Westfalen ihre jährliche Fortbildung der Luftretter für Hochwasser-Katastrophen auf dem Rhein in Leverkusen - Hitdorf (Sportboothafen, nördlich der Fähre ...

->Rund um die Welt: Italien
In Leverkusen leben Menschen aus über 130 Nationen. CityKirche Leverkusen und Inter-Lev laden im Rahmen des Projekts Rund um die Welt mehrmals im Jahr ein, auf „Reise“ zu gehen und ein Land mit allen Sinnen zu erleben. Diesmal und in Kooperation mit dem Italienischen Familienverein Leverkusen e. V. geht die Reise am Dienstag, 24. Mai 2016, 19:00 Uhr im Pfarrsa ...

->Neubau von Geländern an Brücken und Stützwänden im Stadtgebiet
Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR sind für die Unterhaltung von Brücken - und Ingenieurbauwerken zuständig und hat daher im Politiker-Informationsdienst z.d.A. Rat folgendes verkündet:. "Im Zuge der Wahrnehmung dieser Aufgabe werden die Bauwerke gemäß DIN 1076 „Bauwerksprüfung nach DIN 1076 – Ingenieurbauwerke im Zuge von Straßen und Wegen – Überwachung und Prüfung“ in regelmäßigen Abständen geprüft. Die letzten Prüfungen führten zu ...

Ringveranstaltung des Rates Religionen


->Table Talk des Freundeskreises Bracknell-Leverkusen
Der Partnerstadtverein Freundeskreis Bracknell-Leverkusen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seinem nächsten englischsprachigen Table-Talk ein. Es ist eine Gesprächsrunde zu aktuellen Tagesthemen mit Bezug zu England vorgesehen. Der Table-Talk findet am Montag, 13. Juni 2016, um 17:30 Uhr im Bruno-Wiefel-Haus des ...

->Kleine Cents - große Wirkung: Spenden mit "GiroCents" hat sich gelohnt
Seit eineinhalb Jahren unterstützen engagierte Kunden der Sparkasse Leverkusen mit kleinem Aufwand regionale Projekte in unserer Stadt und erreichen damit eine große Wirkung. Von November 2015 bis April 2016 spendeten Leverkusener Bürger ihre Cent-Beträge für einen der fünf ausgewählten Karnevalsvereine. Stichtag 30. April stand die schöne Summe von knapp 2.500 Euro fest, die sich je nach Abstimmungsergebnis prozentual auf die nachfolgenden Vereine v ...

->Sanierung der Wege auf dem Friedhof Birkenberg
Im Rahmen des Friedhofsanierungsprogrammes wird ab dem 30.05.2016 auf dem Friedhof Birkenberg mit der Wegesanierung in drei Bereichen begonnen. Hierbei werden nicht nur die Oberflächen, sondern auch streckenweise die Kanten der Wege neu gesetzt. Da das alte Deckenmaterial abgetragen und geordnet entsorgt werden muss, wird auf dem Parkplatz am Friesenweg eine Materialsammelstelle eingerichtet. Der Bauablauf wi ...

->Camillo Dünninger triumphiert in Wesel
Mit 6650 Punkten setzte Camillo Dünninger sich an die Spitze in NRW. Es rieselte am ersten Tag, bei sehr guten Bedingungen viele Bestleistungen für den TSV-Bayer 04 Leverkusen. Am zweiten Wettkampftag mussten die Athleten die letzten drei Disziplinen im Dauerregen absolvieren. Dünninger stellte insgesamt acht neue persönliche Bestleistungen auf, nur im Weitsprung und Diskuswurf blieb er ...

->Ferienangebot: Welche Farbe hat das Wasser?
Spaß haben, Sport und Spiele und natürlich auch ein wenig Forschen sind Bestandteil des Feriencamps „Wasser – forschen und experimentieren“, das im Rahmen der zdi-Ferienkurse vom 8. bis 12. August in der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch, Ophovener Straße 4, angeboten wird. Für dieses Ferienangebot, das sich als „Rundum-sorglos-Paket“ mit Freizeitangeboten, pädago ...

Tag der Städtebauförderung


->Bayer Kultur stellt Saisonprogramm vor: Glanzvoll in die Spielzeit 2016/17
Von New York über Mailand nach Leverkusen - so oder ähnlich wird die Route sein, die der legendäre Tänzer, Schauspieler und Choreograph Mikhail Baryshnikov nehmen wird, wenn er Anfang März 2017 im Erholungshaus auftritt. Bayer Kultur hat die Spielzeit 2016/17 vorgestellt und nicht nur den vielleicht größten Ballettvirtuosen seiner Zeit im Programm, sondern auch zahlreiche Bühnen- und Fernsehgrößen: Miroslav Nemeć und Udo Wachtveitl, Samuel Finzi, ...

->A3: Nächtliche Engpässe zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim
Im Rahmen des achtstreifigen A3-Ausbaus zwischen den Anschlussstellen Köln-Mülheim und Leverkusen-Zentrum kommt es dort heute und morgen zu Engpässen, da in der Baustelle die Verkehrsführung geändert wird. - In Fahrtrichtung Oberhausen stehen in der Nacht von Montag (23.5.) auf Dienstag (24.5.) ab 21 Uhr nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Um 22 Uhr wird ein weiterer Fahrstreifen gesperrt. Ab 5 Uhr morgens sind alle drei Fahrstreifen wiede ...

->Anmerkungen zum Straßenfest in der Opladener Bahnhofstraße
Grundsätzlich begrüßt die FDP-Ratsgruppe die Bemühungen der Stadt Leverkusen, dem Bürger das Stadtteilentwicklungskonzept von Opladen näher zu bringen. Von daher ist das Straßenfest in der Bahnhofstraße von Seiten der FDP-Leverkusen positiv als eine Möglichkeit angesehen worden, dass sich der Opladener Bürger informieren und gleichzei ...

->Stadtrundfahrt in Leverkusen: Sportstadt Leverkusen, Bayer 04 und mehr – BayArena inklusive
Die „fußballfreie“ Zeit nutzt der Verein „Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland“, um bei der nächsten Stadtrundfahrt, wieder einen besonderen Leckerbissen anzubieten. Bei der Tour am Samstag, 04. Juni, wird es neben der normalen Rundfahrt mit allem Wissenswerten und Sehenswerten der jungen Stadt am Rhein auch wieder einen besonderen Themenschwerpunkt geben: Leverkusen, die erfolgreiche Sportstadt am Rhein mit ihren vielen Facett ...

->Bayer will durch Übernahme von Monsanto ein weltweit führendes Unternehmen der Agrarwirtschaft werden
Aufgrund anhaltender Marktspekulationen und Stakeholder-Anfragen veröffentlicht Bayer den Inhalt des vertraulichen Angebots zur Übernahme von Monsanto. Bayer hat ein Angebot zum Erwerb aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Monsanto für 122 USD pro Aktie in bar abgegeben. Das entspricht einer Gesamtbewertung von 62 Milliarden USD. Dieses Angebot basiert auf einer schriftlichen Offerte von Bayer an Monsanto vom 10. Mai 2016 und enthält einen e ...

->30 Jahre Junge Union Nordrhein-Westfalen mit Leverkusener Beteiligung
An der Jubiläums-Feier "30 Jahre Junge Union NRW" im Düsseldorfer Townhouse nahmen der ehemalige Leverkusener JU-Kreisvorsitzende und jetzige Ehrenvorsitzende Andreas Born als früheres Landesvorstandsmitglied und der ehemalige Bundespressesprecher Rüdiger Scholz teil. Mit Ursula Schmickler, Markus Schyboll und Christopher Krahforst waren neben Andreas Born noch drei weitere Leverkusener in den letzten 30 Jahren Mitglied des JU-Landesvorstands. Vor der Fusion zum Landesverband NRW gab es mit den Landesverbänden Rheinland und Westfalen zwei Verbände. Die Laudatio hielt der frühre Bundesforschungsminister und NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. 1980 bis 1986 war er letzter Landesvorsitzender der Jungen Union Rheinland.Rüttgers kandidierte 1990 im hiesigen Bundestagswahlkeis (Leverkusen, Leichlingen und Burscheid).
->OGV-Tagesfahrt nach Düsseldorf am 11.06.2016
Die heutige Rheinmetropole Düsseldorf war jahrhundertelang Haupt- und Residenzstadt der Grafen und Herzöge von Berg bzw. Jülich-Berg. Baudenkmäler und Kunstwerke zeugen von der Fürstenherrschaft in Spätmittelalter, Renaissance und Barock. Auf dem Programm stehen die Besichtigung der Grablegen von Herzog Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg (St. Lambertus) und Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz (St. Andreas) genauso, wie die Reste des einst mächtigen Stadtschlosses am Rhein oder das Reiterdenkmal Jan Wellems auf dem Marktplatz. Das Museum Kunstpalast beherbergt u.a. eine exquisite Sammlung von Kunstwerken aus der kurfürstlichen Zeit, die ebenfalls in den Blick genommen wird. Auf diese Weise ergibt sich ein ganz ungewohnter Blick auf Düsseldorf, jenseits von Königsallee und technoiden Firmensitzen. Veranstaltungstermin: Samstag, den 11. Juni 2016 Abfahrt: 09:00 Uhr Villa Römer Mindestteilnehmer: 25 Personen Anmeldung: OGV-Geschäftsstelle Telefon 02171/47843 Veranstalter: Reisebüro Schumacher, Düren Reiseleitung: Michael D. Gutbier M.A. (OGV), Guido von Büren (JGV) Die Kosten betragen (p. P.): € 60,-, Mitgliederrabatt € 5,- Leistungen: Busfahrt, Reiseunterlagen und Betreuung durch Buspersonal und Reiseleitung, inklusive Eintrittsgelder, Führungen, Kaffee und Kuchen
->Enikő Ginzery & das ungarische Hackbrett Cimbalom
Eines der Instrumente, das gleich beim ersten Ton mit einem besonderen Lebensraum verbunden wird, ist das ungarische Hackbrett Zymbal oder Cimbalom. Der faszinierende Klang dieses der Zither verwandten Instruments ist denn auch immer wieder von Komponisten unterschiedlichster Couleur verwendet oder nachgeahmt worden. Grund genug, im Rahmen des Spielzeitmottos „Lebens(t)räume“ den Spuren des Cimbaloms sowie denen seines mittelalterlichen Vorläufers (Psalter oder Salterio) in der Musikgeschichte nachzugehen – von mittelalterlichen und ungarischen Tänzen des Barock über Bearbeitungen Bachscher Werke bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen von György Kurtág. Für diese Erkundung lässt sich keine bessere „Reiseführerin“ denken als die renommierte Cimbalomvirtuosin Enikö Ginzery. Sie studierte am Konservatorium ihrer Geburtsstadt Bratislava und anschließend an der „Franz Liszt Akademie“ in Budapest; in den Jahren 1997 bis 1999 nahm sie mehrmals an Interpretationskursen unter der Leitung von György Kurtág teil. 1997 gewann sie den Internationalen Cimbalom-Wettbewerb in Valašské Mezirící in Tschechien. Seit 1995 führen Konzertreisen sie immer wieder durch Europa und die USA, sowohl als Solointerpretin wie auch als Solistin in verschiedenen Orchestern und Kammermusikensembles (SWR Sinfonieorchester Freiburg, SWR Sinfonieorchester Stuttgart, Radio Sinfonieorchester Saarbrücken, Radio Symphonieorchester Wien, Konzerthausorchester Berlin, Klangforum Wien u.a.); dabei hat sie mit Dirigenten wie Sylvain Cambreling, Zoltán Peskó, Zsolt Nagy, Roland Kluttig und André de Ridder zusammengearbeitet. Termin Sonntag, 29. Mai 2016 11.00 Uhr Ort Schloss Morsbroich (Spiegelsaal) Gustav-Heinemann-Str. 80 51377 Leverkusen Karten 17,50 € (erm.: 9,75 €). Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet www.kulturstadtlev.de Programm Ungarische und spanische Volksmusik sowie Bearbeitungen von Guillaume de Machaut, Johann Sebastian Bach (aus der Partita E-Dur BWV 1006), Leoš Janácek (aus: „Auf verwachsenem Pfade“), György Kurtág u.a.
->Junge Union Leverkusen besucht wieder Schlebuscher Volksfest
Die Förderung des Leverkusener Brauchtums spielt für die Junge Union Leverkusen eine wichtige Rolle. Daher wird die Junge Union, wie schon in den Vorjahren, auch in diesem Jahr wieder das Schlebuscher Volksfest besuchen, so Lucas Melzig von der Leverkusener Jungen Union. Abseits des Politikbetriebs sei es deshalb auch einmal wichtig zusammenzukommen und gemeinsam mit den Mitgliedern ins Gespräch zu kommen, berichtet Melzig. Am Freitag um 18:45 Uhr treffen sich die JU-Mitglieder am Schlebuscher Lindenplatz.
->Junge Union Leverkusen geht wieder in die Stadtteile
Die Junge Union Leverkusen setzt am kommenden Samstag, 28.05.2016 ab 14:00 Uhr in der Fußgängerzone Schlebusch ihre Bürgerbefragung fort. Bürger haben dann wieder die Möglichkeit, wie im April schon in Opladen, Ideen und Anregungen, aber auch Kritik an ein Flipchart zu "kleben" und eine Beurteilung über die Zufriedenheit mit der Kommunalpolitik abgeben. Die Ideen werden wir sammeln und dann als Anregung mit in unser Grundsatzpapier aufnehmen, so JU-Vorstand Lucas Melzig. Im Juni werden wir dann Station in Wiesdorf machen, so Melzig abschließend.

Weitere Nachrichten