Leverkusener Logo Leverkusen

<< entfällt Arbeitersiedlung Nees-Caspers Grabmal Nörrenberg >>

Arbeitersiedlung Nees-Caspers ist hier zu finden: Weinhäuser Str. 25, 27, 29, 31 und Lohrstr. 73/75
Arbeitersiedlung der Unternehmerdynastie Nees-Caspers: "Kleinsiedlung Hitdorf" (mehrere 1geschossige Backsteindoppelwohnhäuser mit rückwärtigen Kleintierstallanbauten)
Arbeitersiedlung Nees-Caspers wurde 13.03.1986 unter Schutz gestellt.
Arbeitersiedlung Nees-Caspers läßt sich auf ca. um 1900 datieren.
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 9548

8 Bilder, die sich auf Arbeitersiedlung Nees-Caspers beziehen:
09.01.2018: Weinhäuserstr. 25/27/29/31/33/35
09.01.2017: Lohrstr. 73/75/75a
08.04.2014: Arbeiterhäuser., Schild
08.04.2014: Weinhäuser Str. 29/31
08.04.2014: Weinhäuser Str. 25/27
00.00.0000: Weinhäuser Str. 29/31
00.00.0000: Weinhäuser Str. 25/27
00.00.0000: Lohrstr. 73/75/75a


Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Hitdorf     Anmerkungen