Leverkusener Logo Leverkusen

<< Wohn- und Geschäftshaus, Düsseldorfer Str. 9 Bunker Karlstr. Spindeltreppe, Berliner Str. 62 >>
Bunker Karlstr. wurde 14.11.1988 unter Schutz gestellt.

Bunker Karlstr. ist hier zu finden: Karlstr. 9
Luftschutzbunkeranlage: 3geschossiger schmaler langgestreckter Flachbunkertrakt und 6geschossiger Hochbunkertrakt als Eckbetonung mit nahezu quadratischem Grundriß mit halbrund vorgestelltem Aufzugsturm. Erschließung über zwei querorientierte passagenartige Schleusen an den Stirnseiten des Flachbunkertraktes. Durch eine der kath. Kirche St. Michael in Opladen ähnliche Baukörperausformung (Flachbunkertrakt mit Satteldachüberdeckung, in Verbindung mit dem 1geschossigen Pultdachanbau als "Kirchenschiff", der Hochbunkertrakt mit Arkadenaufsatz und Zeltdach als "Kirchturm" wirkend, beide Trakte mit Natursteinverblendung geplant), sollte zum einen ein städtebaulicher Schwerpunkt innerhalb der prägenden Umgebungsbebauung der Opladener Neustadt als auch eine verbesserte Tarnwirkung gegenüber Fliegeraufklärung erreicht werden.
Wohl bedingt durch die Kriegsereignisse wurden die zur Tarnung dienenden Dachaufsätze und die beabsichtigte Natursteinverblendung der Sichtflächen der Baukörper bis heute nicht fertiggestellt, so daß die dem zivilen Luftschutz dienende Bunkeranlage heute nur als "stadtbildwirksmer Rohbau", auffällig gegliedert durch stockwerksweise umlaufende Gesimsbänder, mit dem im Krieg eingebrochenen Fenstern in Erscheinung tritt.
Heute als Künstlerbunker und Fahrradwerkstatt genutzt.
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 14326

Die 10 neuesten News, die sich auf Bunker Karlstr. beziehen:
10.10.2017: Skulpturen modellieren - Schnupperworkshop
27.09.2017: Leverkusen erhält sechs Mio. € an Städtebauförderungsmitteln
27.06.2017: mikebo mit "Electronic Vintage" als Teil der Aktion "Die Kultur nimmt (sich) Platz!"
13.04.2017: Leverkusen profitiert mit über sechs Millionen Euro aus der Städtebauförderung
08.04.2017: Krankheit der Jugend
15.01.2017: Adieu Wiktor Chazkewitsch
14.03.2016: Die Kurve – Gastspiel der Freien Bergischen Bühne beim Jungen Theater
22.02.2016: Optimierungspotenziale KulturStadtLev: Aus für Museum Morsbroich?
13.04.2015: Kunst in Bewegung - jetzt in Belgien
25.01.2015: Arte en movimiento - Kunst in Bewegung



7 Bilder, die sich auf Bunker Karlstr. beziehen:
07.07.2013: Kunst
24.06.2013: Bunker Karlstr. mit Netz
17.01.2011: Künstlergasse 3 (Einladung Vorderseite)
17.01.2011: Künstlergasse 3 (Einladung Rückseite)
30.08.2010: Eine runde Sache: Kunstausstellung
00.07.1998: Bunker Karlstr.
00.07.1998: Bunker Karlstr.



2 Videos, die sich auf Bunker Karlstr. beziehen:
25.01.2015: Kunst in Bewegung
30.05.2010: Vernissage: 9 Künstler aus Aalst stellen in Opladen aus



Who's-Who-Einträge, die sich auf Bunker Karlstr. beziehen:
Ursula Gertrud (genannt Sabine) von Gizycki



3 PDFs, die sich auf Bunker Karlstr. beziehen:
15.01.2017: Gedächtnisausstellung: Wiktor Chazkewitsch
16.01.2015: Kunst in Bewegung
07.07.2013: Vernissage: Belgische Künstler zu Gast in Leverkusen


Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Opladen     Anmerkungen