Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Hardenbergstr. 22 Bildersammlung:
Bürgermeisteramt, Denkmaltafel
Alte Landstr., Schild >>


Erläuterung:Ehemaliges Bürgermeisteramt Küppersteg
Erbauungsjahr 1891/92

1889 schieden die Gemeinden Wiesdorf und Bürrig aus dem Bürgermeistereiverband mit Opladen und bildeten eine Selbständige Bürgermeisterei mit eigenem Verwaltungschef. Ihren Namen erhielt sie nach dem Bahnhof Küppersteg, in dessen Nähe das Bürgermeisteramt errichtet wurde. Die vergleichsweise aufwändige Gestaltung und die auffällige Farbgebung betonen die Bedeutung des dreiseitig verklinkerten Ziegelsteinbaus. Im Erdgeschoß befanden sich der Versammlungsraum für den Rat und die Büroräume, im Obergeschoß war die Wohnung des Bürgermeisters. Nach Bau des Rathauses in Wiesdorf 1910 wurde das Gebäude zunächst als Sparkasse, dann als Post genutzt. 2007 wurde es grundlegend saniert.
Aufnahmedatum:2016-07-22
Verwendung:Bürgermeisteramt
Küppersteger Str. 30
Historische Stätten der Stadt Leverkusen
Hauptseite     Alle Bilder     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Auto gerät in den Gegenverkehr - drei Ve ...
->Symbolischer Grundstein in der Memelstr. ...
->Reparaturwertstatt zu Gast in Manfort am ...
->A59: Engpass im Autobahnkreuz Leverkusen ...
->L288: Zweiwöchiger Engpass auf der Schle ...
->Straßensperrungen zum verkaufsoffenen So ...
->Stadt sollte für Manfort weiteres Projek ...
->TV Hitdorf Basketballer holen zweiten Kr ...
->„Eingedeutscht“ – Lesung in der Stadtbib ...
->Werkselfen mit Neuzugang auf der Torhüte ...


Auf Facebook posten