Leverkusener Logo Leverkusen

<< Heilig Kreuz Heilige Drei Könige _Gemeindehaus Humboldtstr. >>

Heilige Drei Könige (15 k) Eine der jüngsten (1971) Kirchen in Leverkusen liegt am Platanenweg in Bergisch Neukirchen. Hier ist auch mein Freund Andreas zur Erstkommunion gegangen.
Am 1. Februar 1961 wurden Teile der Pfarreien St. Remigius in Opladen, St. Maurinus in Lützenkirchen, St. Mariä Rosenkranz in Quettingen und St. Engelbert in Pattscheid der Kirchengemeinde Heilige Drei Könige in Berg. Neukirchen zugeteilt und diese zur Rektoratspfarre ernannt. Die Grenzen der Gemeinde Heilige Drei Könige decken sich (von der Grenze zu St. Engelberg abgesehen) mit der ehemaligen Stadtgrenze von Berg. Neukirchen.
Am 19.09.1999 konnte auch der neue Pfarrsaal geweiht werden.
Im Westen schließt sich der von der Gemeinde getragene Kindergarten an.
Seit 2010 gehört die Kirche zur Gemeinde St. Remigius.
Busverbindung: Linie 251 und 253 bis Haltestelle Stadthalle Berg. Neukirchen.

Heilige Drei Könige (26 k) Heilige Drei Könige (12 k) Heilige Drei Könige (18 k) Heilige Drei Könige (14 k)

"
Größere Kartenansicht


Bisherige Besucher dieser Seite: 34420

5 Bilder, die sich auf Heilige Drei Könige beziehen:
00.07.1999: Heilige Drei Könige, Innenansicht
00.07.1999: Heilige Drei Könige
00.00.0000: Heilige Drei Könige, Fenster
00.00.0000: Heilige Drei Könige
00.00.0000: Heilige Drei Könige



Hauptseite     Stadtführer     Stadtteil-Stadtführer Berg. Neukirchen     Anmerkungen