Stadtplan Leverkusen
03.09.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ehrenring der Stadt an Fritz Walter verliehen   Dramatischer Einbruch bei der Gewerbesteuer >>

Auch Leverkusen setzt Zeichen für Kinder


"Flagge zeigen für Kinder" heißt es am 7. September auch in Leverkusen. Oberbürgermeister Paul Hebbel wird auf dem Rathausvorplatz um 12.30 Uhr diese Aktion eröffnen. Im Jahr des Ehrenamts soll damit ein Zeichen für das freiwillige Engagement der UN-Kinderhilfsorganisation UNICEF gesetzt werden. Die UNICEF-Arbeitsgruppe Leverkusen besteht schon seit 42 Jahren und umfasst 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Leverkusener Gruppe hat sich entschlossen die Aktion "Flagge zeigen für Kinder" auch auf andere Organisationen, die sich ehrenamtlich für Kinder einsetzen, auszudehnen. Die Fahne der Stadt weht deshalb für alle Vereine und Organisationen, die für die Jüngsten eintreten -auch im Sport.

Auf Bundesebene wird um 12 Uhr der Gattin des Bundespräsidenten, Christina Rau, die Schirmherrin von UNICEF ist, eine UNICEF-Fahne überreicht und damit die Aktion offiziell eröffnet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.10.2009 09:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter