Stadtplan Leverkusen
14.09.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Leverkusener zeigen große Anteilnahme am Leid des amerikanischen Volkes   Ingeborg Dopatka gestorben >>

Interkommunale Zusammenarbeit und Planung zwischen den Städten Langenfeld und Leverkusen - Treffen vom 24.07.01 in Leverkusen


Vertreter des Referates für Umwelt, Verkehr und Tiefbau der Stadt Langenfeld und des Fachbereiches Tiefbau der Stadt Leverkusen haben sich kürzlich in Langenfeld getroffen, um die Radverkehrsnetze der beiden benachbarten Städte aufeinander abzustimmen. Mit diesem Gesprächsauftakt ist ein weiterer Schritt in Richtung interkommunaler Zusammenarbeit und Förderung des Radverkehrs begonnen worden.

Die Vertreter der Städte haben sich darauf geeinigt, die Route 8 der Radwegweisung der Stadt Leverkusen, die auf Langenfelder Stadtgebiet auch als Kreisroute vorgesehen ist, beschleunigt umzusetzen. Sie verbindet die Rheinfähre in Hitdorf über Voigtslach, Reusrath, Furth mit Leichlingen.

Ferner wurde vereinbart, dass eine zusätzliche Route auf der Masurenstraße (L 108) in Richtung Rheindorfer Straße/ Rheinstraße mit Anschluss an die Route 3 Köln - Monheim aufgenommen werden soll. Diese ist insbesondere wegen des Berufsverkehrs zur Bayer AG als Alltagsroute höchst interessant.

Sobald die Radwegrouten umgesetzt sind, wird dann dem Radverkehr die Möglichkeit geboten, über die Stadtgrenze hinaus das ausgeschilderte Radwegenetz der beteiligten Gemeinden Langenfeld und Leverkusen zu nutzen.
Mal sehen, wann auch etwas umgesetzt wird, wenn man sechs Wochen braucht, um eine sich im Ort des Treffens widersprechende Pressemitteilung (Langenfeld lt. Text, Lev lt. Überschrift) zu verfassen.
Leider war unsere Stadtverwaltung auch innerhalb von vier Wochen nicht in der Lage, den Widerspruch zwischen Überschrift und Text zu klären. Wie oft erlebt, antwortet sie nicht auf Anfragen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.06.2009 23:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter