Stadtplan Leverkusen
02.10.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Große Anteilnahme bei der Beisetzung Bruno Wiefels   Probelauf der Leverkusener Sirenen 27.10.2001 >>

Fachtagung "Lernpartnerschaften" hatte riesigen Zulauf


Riesiges Interesse rief die Fachtagung "Lernpartnerschaften" hervor, zu der die Bezirksregierung Köln ins Leverkusener Forum geladen hatte. Zahlreiche Gäste fanden nur noch Stehplätze vor, als Oberbürgermeister Paul Hebbel und Regierungspräsident Jürgen Roters die Gäste aus Schule, Wirtschaft und Politik am Montag, 28. September, im Agam-Saal des Leverkusener Kongresszentrums begrüßten.

Die große Anzahl der Besucher als auch die Vielzahl der dargebotenen Präsentationen von Betrieben und Schulen des gesamten Regierungsbezirkes Köln unterstrichen dabei die zentrale Bedeutung des Themas "Lernpartnerschaften. Oberbürgermeister Hebbel betonte auch in seiner Begrüßung, dass auch Leverkusener Schulen und Betriebe das Konzept der Lernpartnerschaften umsetzen und ein Netzwerk zwischen allen interessierten weiterführenden Schulen und Unternehmen in der Stadt entwickeln. Durch diese Partnerschaften solle der Schulunterrichtstärker praxisorientiert auf Themen, Probleme und Perspektiven von Wirtschaft und Arbeitswelt ausgerichtet werden. Auch Regierungspräsident Jürgen Roters lobte den vorbildlichen Charakter, den Leverkusen beim Thema Lernpartnerschaften habe. Durch das Projekt "Schule und Co. und die bereits vertraglich besiegelten "Lernpartnerschaften" komme Leverkusen eine Vorreiterrolle in der Region zu, betonte Roters.

Bevor es zum Fachaustausch kam, hatte der Oberbürgermeister noch die angenehme Pflicht, per Unterschrift drei weitere Kooperationen Leverkusener Schulen mit örtlichen Unternehmen zu besiegeln. So arbeiten zukünftig das Berufskolleg Opladen und TMD Friction (vormals Textar), die Gesamtschule Schlebusch und die Kraftverkehr Wupper-Sieg (KWS) sowie die Landrat-Lucas-Schule und die Volksbank Rhein-Wupper eG, eng zusammen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.02.2013 11:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter