Stadtplan Leverkusen
30.12.2001 (Quelle: Polizei)
<< 500.000 Besucher auf www.leverkusen.com   Ehemaligen-Treffen des CD-Gymnasiums >>

Verkehrsunfälle


Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person am 28.12.01; 11:30 Uhr, Konrad-Adenauer-Platz

Zur Unfallzeit befuhr ein 94jähriger Pkw-Führer die Gustav-Heinemann-Str. in Fahrtrichtung Wiesdorf, um am o.g. Ort nach rechts in die Bismarckstr. abzubiegen.
An dem dortigen Fußgängerüberweg übersah er einen 47jährigen Fußgänger, der die Fahrbahn aus Richtung Sparkasse kommend in Richtung Verkehrsinsel überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Dabei wurde der Fußgänger so schwer verletzt, daß er mittels Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Klinikum Leverkusen eingeliefert werden mußte. An dem Pkw entstand leichter Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Unfallzeit: Samstag 29.12.2001, 11:30 Uhr
Unfallort: Leverkusen-Rheindorf, Elbestraße/Königsberger Platz

Zur Unfallzeit befuhr ein 27-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Kleinkrafrad die Elbestraße in Richtung Peenestraße.
Zur gleichen Zeit befuhr ein 48-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Saalestraße und beabsichtigte, an der Kreuzung Elbestraße/Saalestraße/Königsberger Platz nach links in die Elbestraße einzubiegen. Dazu fuhr er in den Kreuzungsbereich ein, hielt sein Fahrzeug dann jedoch an.
Der Kleinkraftradfahrer bremst sein Fahrzeug ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. kam dabei auf regennasser Fahrbahn zu Fall und verletzte sich leicht. Das Kleinkraftrad rutschte noch weiter und stieß gegen den PKW. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Unfallzeit: Freitag, 28.12.2001, 20:25 Uhr
Unfallort: Leverkusen-Küppersteg, Mühlenweg / Europaring / Karl-Ulitzka-Straße
Zur Unfallzeit fuhr eine 28-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW vom Mühlenweg kommend in die Kreuzung Mühlenweg/Europaring ein, um hier nach links in Richtung Opladen abzubiegen.
Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Fahrzeugführer von der Karl-Ulitzka-Straße kommend in den Kreuzungsbereich ein. Er beabsichtigte, geradeaus in den Mühlenweg einzufahren.
Im Kreuzungsbereich mißachtete die 28-jährige den Vorrang des ihr entgegenkommenden Fahrzeugführers und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden drei Personen verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Unfallzeit: Freitag, 28.12.2001, 21:56 Uhr Uhr
Unfallort: Opladen, Rat-Deycks-Straße/Fürstenbergstraße
Zur Unfallzeit befuhr eine 23-jährige Fahrzeugführerin die Rat-Deycks-Straße in Richtung Berliner Platz. An der Kreuzung Rat-Deycks-Straße/Fürstenbergstraße bog sie nach links ab, ohne den Vorrang eines ihr entgegenkommenden 23-jährigen Motorradfahrers zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer leicht verletzt und die Fahrzeuge leicht beschädigt wurden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.11.2006 16:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter