Stadtplan Leverkusen
01.03.2002 (Quelle: Polizei)
<< Saunaausbau im CaLevornia   International Aspirin® Award 2002 für Aaron Marcus >>

Container auf der Straße


Mit einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und einer Serie von Sachbeschädigungen muss sich die Leverkusener Polizei beschäftigen.

Am frühen Donnerstagmorgen entdeckte ein Zeuge ein gefährliches Hindernis auf dem Edelrather Weg. Mitten auf der Fahrbahn lag ein Kleidersammelcontainer. Ein Autofahrer konnte sein Fahrzeug gerade noch rechtzeitig abbremsen und so einen Unfall verhindern. Gemeinsam mit dem hilfsbereiten Autofahrer räumten die benachrichtigen Polizisten den Container von der Straße.
Bei der anschließenden Streifenfahrt stellten die Beamten in der unmittelbaren Umgebung etliche Sachbeschädigungen fest. An den Bushaltestellen Uppersberg, Neuenhausgasse und Edelrather Weg hatten bisher unbekannte Täter die Glasscheiben mit Steinen eingeworfen.

Bei den Ermittlungen nach den rücksichtslosen Tätern ist die Polizei auf Mithilfe angewiesen. Wer in der Nacht zu Donnerstag in diesem Zusammenhang in Leverkusen-Edelrath verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.
Siehe auch die Meldung der Stadt



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
01.03.2002: Zerstörung an Buswartehäuschen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.06.2009 01:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter