Stadtplan Leverkusen
07.03.2002 (Quelle: Bayer)
<< Erhöhte Ausschüttungsquote bei unbefriedigender Ertragslage:   Unterwegs mit viel Alkohol >>

Bayer-Aufsichtsrat nominierte Führungsspitze der zukünftigen Holding:


Klaus Kühn und Dr. Richard Pott in den Bayer-Vorstand berufen

Der Aufsichtsrat der Bayer AG hat in seiner Sitzung am 7. März 2002 personelle Entscheidungen für das künftige Top-Management des Unternehmens getroffen: Klaus Kühn (50), derzeit Leiter Finanzen, und Dr. Richard Pott (48), gegenwärtig Leiter des Geschäftsbereichs Spezialprodukte, werden zum 1. Mai 2002 in den Vorstand des Unternehmens berufen. Pott wird im zukünftigen Holding-Vorstand für Strategie und Personal verantwortlich sein. Kühn wird Finanzvorstand als Nachfolger von Werner Wenning (55), der nach dem Ende der diesjährigen Hauptversammlung am 26. April den Vorstandsvorsitz von Dr. Manfred Schneider übernehmen wird. Schneider (63) will dann nach zehn Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Aufsichtsrat wechseln und sich als Vorsitzender des Gremiums zur Wahl stellen.

Die Umstrukturierung des Bayer-Konzerns in eine Management-Holding mit vier rechtlich selbständigen Teilkonzernen und drei Servicegesellschaften zur klaren Trennung der strategischen Führung vom operativen Geschäft macht große Fortschritte: Ab dem 1. Juli 2002 soll das Unternehmen bereits in der neuen Organisationsform operieren, die Holding soll mit Wirkung zum 1. Januar 2003 offiziell gegründet werden.

Dem neuen Holding-Vorstand werden neben Werner Wenning als Vorstandsvorsitzender vier weitere Mitglieder angehören: Dr. Richard Pott (Strategie, Personal und Arbeitsdirektor), Klaus Kühn (Finanzen), Dr. Udo Oels (58, Technik und Umwelt) und Werner Spinner (53, Marketing, Regionen und Services).

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Dr. Attila Molnar (53) und Dr. Frank Morich (48) übernehmen andere Führungsaufgaben in der neuen Struktur: Dr. Molnar wechselt zum 1. Juli in die USA und wird Präsident der Bayer Corporation in Pittsburgh (US-Bundesstaat Pennsylvania) und gleichzeitig Landessprecher für die USA als Nachfolger von Helge H. Wehmeier (59), der seinen Pensionsurlaub antreten wird. Dr. Morich übernimmt den Vorstandsvorsitz der zu gründenden Bayer HealthCare AG mit den bisherigen Geschäftsbereichen Pharma, Consumer Care, Diagnostics, Biological Products und Animal Health.

Dr. Gottfried Zaby (51), im derzeitigen Vorstand u. a. Betreuer für das Arbeitsgebiet Chemie und die Region Europa, wird das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlassen.

Zum Vorstandsvorsitzenden der Bayer Chemicals AG mit den Geschäftsbereichen Chemikalien und Spezialprodukte sowie den Tochterunternehmen H. C. Starck und Wolff Walsrode hat der Bayer-Vorstand den Leiter des Geschäftsbereiches Lackrohstoffe, Farbmittel und Sondergebiete, Dr. Ulrich Koemm (51), berufen. Vorstandschef der Bayer Polymers AG mit den Geschäftsaktivitäten der bisherigen Bereiche Kunststoffe, Kautschuk, Polyurethane sowie Lackrohstoffe, Farbmittel und Sondergebiete wird Dr. Hagen Noerenberg (55), seit Jahresbeginn Leiter des Geschäftsbereiches Polyurethane. Dr. Jochen Wulff (62), der bisherige Leiter des Geschäftsbereichs Pflanzenschutz, war bereits vor kurzem zum Vorstandsvorsitzenden der Bayer CropScience AG ernannt worden, die aus einem Zusammenschluss des bisherigen Bayer-Pflanzenschutzgeschäftes mit Aventis CropScience entstehen soll.

Auch die Geschäftsführer der neuen Servicegesellschaften stehen fest: Dr. Jürgen Hinz (55) wird in Fortsetzung seiner derzeitigen Funktion die Bayer Standort Dienste GmbH & Co. OHG leiten, in der alle Dienstleistungen an den deutschen Standorten zusammengefasst werden. Die Führung der Bayer Business Services GmbH für alle betriebswirtschaftlichen und administrativen Dienstleistungen übernimmt Professor Dr. Gottfried Plumpe (52), derzeit Leiter des Bereiches Konzernplanung und Controlling. Dr. Wolfram Wagner (58), gegenwärtig Leiter Zentrale Technik, wird die Geschäftsführung der Bayer Technology Services GmbH für alle technologischen Dienstleistungen im zukünftigen Konzern übertragen.

..Dr. Richard Pott, eines der beiden neuen Vorstandsmitglieder der Bayer AG, wurde am 11. Mai 1953 in Opladen geboren. Nach Physik-Studium und Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Köln begann er 1984 seinen beruflichen Werdegang im Bereich Zentrale Forschung im Werk Uerdingen. 1987 wechselte er in die Konzernverwaltung, zunächst als Organisations-Berater im Bereich Unternehmensorganisation und ab 1989 als Strategie-Berater in der Strategischen Planung.

Drei Jahre später übernahm Dr. Pott die Leitung der Abteilung Strategische Planung. Zum 1. Mai 1997 wurde er zum Leiter des Konzernbereichs Konzernplanung und Controlling ernannt, bevor ihm am 1. Juli 1999 die Leitung des Geschäftsbereichs Spezialprodukte übertragen wurde.

Dr. Pott ist verheiratet und hat drei Kinder.

..Klaus Kühn Der neue Finanzvorstand Klaus Kühn wurde am 11. Februar 1952 in Berlin geboren. Er studierte an der technischen Universität Berlin Mathematik und Physik und begann seine berufliche Karriere in der Datenverarbeitung bei der Siemens AG. 1981 wechselte er zur Schering AG in Berlin, wo er nach verschiedenen Aufgaben mit zunehmender Verantwortung - darunter einem Auslandsaufenthalt in den USA 1996 zum Leiter Finanzen aufstieg. Zwischendurch absolvierte er noch ein MBAStudium an der University of South Carolina in Columbia.

1998 verließ Kühn die Bundeshauptstadt und trat in die Dienste der Bayer AG in Leverkusen ein. Als Projektleiter war er zunächst für den erfolgreichen Börsengang der damaligen Tochtergesellschaft Agfa verantwortlich. Kurze Zeit später wurde ihm die Leitung des Konzernbereiches Finanzen übertragen.

Klaus Kühn ist verheiratet und hat zwei Töchter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.12.2015 19:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter