Stadtplan Leverkusen
08.04.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sirenen werden erprobt   Verkehrs-Infos zum Champions-League-Spiel >>

"Wir für unsere Stadt": Gastronomie macht mit


Auch die Leverkusener Gastronomie unterstützt den Aktionstag "Wir für unsere Stadt" am kommenden Samstag (13.April). Allen aktiven Helferinnen und Helfern dankt sie mit einer kleinen Stärkung für ihren Einsatz.

So bereitet beispielsweise der Küchenchef des Ramada-Hotels Jürgen Tenk 900 Portionen Eintopf für die hungrigen "Saubermänner und Sauberfrauen" vor. Wie er haben sich auch die anderen Mitarbeiter des Hotels freiwillig für diese Aktion gemeldet. Die Beschäftigten des Lindner Hotels werden rund um die BayArena fegen.

Darüber hinaus unterstützen das Hotel Atrium, der Biergarten an der Hitdorfer Fähre und die Bahnhofsgaststätte Opladen den "Frühjahrsputz" und das "Wir-Gefühl in unserer Stadt".

In seiner Eigenschaft als Vorsitzender des örtlichen Hotel- und Gaststättenverbandes hatte Joachim E. Pöpping seine Leverkusener Kollegen um tatkräftige Unterstützung gebeten. Oberbürgermeister Paul Hebbel dankt ihm und allen Unterstützern aus der heimischen Gastronomie für ihr Engagement: "Ich freue mich, dass unsere Idee so großen Zuspruch gefunden hat und bin sicher, dass wir mit Ihrer Unterstützung und der Hilfe aller teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Kirchen, Parteien und weitere den Aktionstag erfolgreich durchführen können".

Gegen 13 Uhr werden alle Helfer an den fünf Versorgungspunkten, Naturgut Ophoven, Biergarten an der Hitdorfer Fähre, Kirmesplatz in Bürrig, Rathausplatz Wiesdorf und an der Schule "In der Wasserkuhl" versorgt. Darüber hinaus können sich alle anderen Interessierten und "Anfeuerer", die nicht selbst mithelfen können oder wollen, gegen Bezahlung ebenfalls an Eintopf, Bier und anderem laben.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.05.2013 18:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter