Stadtplan Leverkusen
01.05.2002 (Quelle: Bayer)
<< Ergebnisse der Verkehrssicherheitswoche "Kinder"   Regierungspräsident genehmigt Haushalt >>

Am 5. Mai: Rund um den Japanischen Garten


Chinesische Tänze und japanische Schönschrift

Der Japanische Garten am Fuß des Bayer-Hochhauses ist derzeit ein wahres Blütenmeer. Am Sonntag, 5. Mai 2002, bietet er den Besuchern jedoch nicht nur Natur-Attraktionen, sondern zwischen 10 und 17 Uhr auch ein buntes Aktionsprogramm unter dem Motto "Rund um den Japanischen Garten". Das Angebot im Park und im benachbarten BayKomm reicht von Ausstellungen über Vorträge bis zu Tanzdarbietungen.

Halbstündlich erhalten interessierte Besucher im Foyer des BayKomm eine Einführung zu japanischen Gärten. Dort ist auch eine Ausstellung über Schwertlilien zu sehen; darüber hinaus hat ein Hobbymaler seine "Ansichten des Japanischen Gartens" in Aquarellen festgehalten. Typisch japanisch sind Origami, die Kunst des Papierfaltens - an der sich die Gäste unter fachkundiger Anleitung versuchen dürfen - und die Kalligrafie, die "Kunst des schönen Schreibens". In diese führt eine Mitarbeiterin des Ostasiatischen Museums in Köln ein (11, 14 und 15.30 Uhr).

Eine Bambus- und Bonsaiausstellung auf dem Vorplatz des BayKomm bietet die Kulisse für den "Chinesischen Löwentanz", den eine Laien-tanzgruppe darbietet. Darüber hinaus zeigen ein Tai-Chi-Meister und zwei seiner Schüler ihr Können.

Im Japanischen Garten öffnet das Teehaus seine Türen für einen Blick ins Innere. Dort demonstriert eine deutsche Ikebana-Künstlerin, die viele Jahre in Japan zubrachte, die Technik des Blumensteckens (Vorführungen um 10.30, 13.30 und 15 Uhr).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.04.2002 21:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter