Stadtplan Leverkusen
14.05.2002 (Quelle: Polizei)
<< Öffnungszeiten im Sportpark über Pfingsten   Leverkusen zeigt Flagge für Olympia >>

Brandstiftungen im Klinikum sind aufgeklärt


Nachdem eine 28-jährige Leverkusenerin am Montag auf frischer Tat nach einer versuchten Brandstiftung im Klinikum Leverkusen festgenommen werden konnte (wir berichteten) sind jetzt auch die beiden anderen Brandlegungen geklärt worden.

Die Praktikantin gab in ihrer Vernehmung zu, auch diese Brände gelegt zu haben. Sie befindet sich zur Zeit in einem Landeskrankenhaus. Dort wird die 28-Jährige ärztlich untersucht.
Anschließend fällt dann eine Entscheidung, ob sie weiter in Behandlung bleiben muss und strafrechtlich für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden kann.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.05.2002 05:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter