Stadtplan Leverkusen
07.07.2002 (Quelle: Polizei)
<< Verkehrsunfälle   Kind fuhr plötzlich auf die Straße >>

Auffindung einer Wasserleiche


Am Samstag, dem 06.07.2002 gegen 12:30 konnte im Bereich des Hitdorfer Yachthafens durch Passanten eine leblos im Wasser treibende, männliche Person aufgefunden werden.
Hierbei handelte es sich zweifelsfrei um den seit Dienstag, 02.07.2002 vermissten 52jährigen Leverkusener (wir berichteten), der trotz intensiver Suche nicht aufgefunden werden konnte.
Die Ermittlungen vor Ort bestätigten, daß der Mann offensichtlich vom Anlegesteg seines Bootes ins Wasser gefallen und dann ertrunken ist. Hinweise auf Fremdverschulden konnten zum derzeitigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
05.07.2002: Vermisster wird im Hafen gesucht

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.07.2002 03:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter