Stadtplan Leverkusen
30.09.2002 (Quelle: Polizei)
<< Herbstlicher Surfabend   Fahren ohne Fahrerlaubnis - mehrere Verletzte >>

Pkw kippt auf die Seite - Fahrer betrunken


In einer Rechtskurve des Edelrather Weges in Edelrath geradeaus fuhr am 27.9.02 gegen 06.26 Uhr ein volltrunkener 37- jähriger mit seinem Pkw. Anschließend fuhr er mit der linken Fahrzeugseite eine Böschung hinauf und kippte nach 30m schließlich auf die rechte Seite und blieb so auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, gegenüber den Rettungskräften gab er an, nicht verletzt zu sein.
Durch die Feuerwehr wurde der Pkw wieder auf die Räder gestellt, die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden abgestreut. Der Alcotest vor Ort ergab einen Wert von 0,91 mg/l Atemluft (1,82 Prom.), im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde von der Polizei sichergestellt. Der Pkw wurde so stark beschädigt, daß er abgeschleppt werden mußte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.10.2006 22:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter