Stadtplan Leverkusen
04.10.2002 (Quelle: Polizei)
<< Doktorsburg in den Herbstferien geschlossen   Zweiter Commerzbank-Räuber in Nürnberg festgenommen >>

Diebesgut: Fußbälle


Zehn Fußbälle erbeuteten bisher unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Schlebusch.

Der Platzwart des SV Schlebusch entdeckte Mittwochvormittag den Einbruch, bei dem die Täter gewaltsam die Eingangstür des Gebäudes am Sportplatz Im Bühl aufgebrochen und sie dadurch stark beschädigt hatte. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und entwendeten zehn neue Fußbälle der Marke "Erima", die der Verein gerade gekauft hatte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.11.2009 23:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter