Stadtplan Leverkusen
08.10.2002 (Quelle: Polizei)
<< Alfred Mertgen feiert 25-jähriges Dienstjubiläum   Rauhigkeitsmessungen von neuen Straßenbelägen >>

Wo ist Madeleine ?


Seit Montagnachmittag wird die 13-jährige Madeleine Lahne aus Leverkusen vermisst.

Madeleine wohnt im Kinderheim Haus Nazareth in Schlebusch und wurde dort gegen 18.00 Uhr zuletzt gesehen. Das Mädchen sollte am nächsten Tag zu einem für sie unangenehmen Gespräch mit der Heimleitung kommen. Daher ist es wahrscheinlich, dass sie durch das Weglaufen diesem Gespräch ausweichen wollte.

Nach den bisherigen Ermittlungen haben sich keine Anhaltspunkte für eine Straftat ergeben. Bei Nachfragen im familiären Umfeld und bei Bekannten der Vermissten haben sich keine Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mädchens ergeben.

Madeleine ist ca. 1,50 m groß, schlank, hat dunkelrot getönte, etwa kinnlange Haare mit Mittelscheitel und braune Augen. Sie war zuletzt bekleidet mit einer schwarzen engen Hose, einem goldfarbenen modischen Kettengürtel und einem hüftlangen beigen Steppmantel.

Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
09.10.2002: Madeleine ist wieder zurück

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.12.2006 19:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter