Stadtplan Leverkusen
08.11.2002 (Quelle: Polizei)
<< Kaffee geholt - Pkw Totalschaden   Verkehrsunfälle und ähnliches >>

Unfallflucht - Schwarzer BMW aus Mettmann gesucht


Beim Wenden auf dem Willy-Brandt-Ring verursachte ein schwarzer BMW mit Mettmanner Kennzeichen am 7.11.02 gegen 18.17 Uhr einen schweren Verkehrsunfall mit 2 beschädigten Pkw und einem verletzten Fahrer. Zu dem Unfall kam es nach mehreren übereinstimmenden Zeugenaussagen, als der flüchtige BMW-Fahrer, der zunächst unschlüssig vor der Verkehrsinsel stand, in Höhe der BP-Tankstelle plötzlich und ohne zu blinken auf den linken Geradeausstreifen zog und wendete, um dann in Richtung Autobahn zu fahren. Das Wenden ist durch Verkehrszeichen an dieser Stelle ausdrücklich untersagt. Während ein nachfolgender Pkw- Fahrer noch ausweichen konnte, mußten die beiden hinter ihm fahrenden Pkw-Fahrer auf nasser Fahrbahn eine Vollbremsung machen, wobei das hintere Fahrzeug auf das voranfahrende auffuhr. Dabei wurde der Fahrer des vorderen Fahrzeugs am Nacken verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehr als 6000,-Euro. Die Polizei Leverkusen bittet um Hinweise auf den unfallflüchtigen schwarzen BMW mit ME-Kennzeichen. Wer kann Angaben zum Unfall machen ? Hinweise bitte an Polizei Leverkusen, Tel. Nr. 0214/3770.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.06.2009 17:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter