Stadtplan Leverkusen
19.12.2002 (Quelle: Polizei)
<< Nach dem Unfall weitergefahren   Beim Abbiegen übersehen >>

Unfall auf dem Schulweg


Ein 11-jähriges Mädchen erlitt bei einem Verkehrsunfall in Steinbüchel schwere Verletzungen.

Das Kind war am frühen Mittwochmorgen auf dem Weg zur Schule über das Gelände einer Tankstelle an der Steinbücheler Straße gegangen. Dabei lief es zwischen zwei Tanksäulen hindurch. Ein 69-jähriger Autofahrer, der gerade auf das Gelände gefahren war, konnte daher trotz einer Vollbremsung den Unfall nicht mehr verhindern.

Die Schülerin wurde von dem Auto erfasst und rutschte auf die Motorhaube, bevor sie dann zu Boden fiel. Der Pkw-Fahrer fuhr das verletzte Kind zunächst nach Hause und anschließend in Begleitung seiner Eltern in ein Krankenhaus. Dort wurde das Mädchen zur stationären Behandlung aufgenommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.06.2009 16:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter