Stadtplan Leverkusen
04.03.2003 (Quelle: Bayer)
<< Verkehrsunfälle und Ähnliches   In Schlangenlinien Unfall gebaut - Fahrer in silbernem Audi 80 flüchtig >>

Bayer und Degussa veräußern PolymerLatex an Soros Private Equity Partners


Die Bayer AG, Leverkusen, und die Degussa AG, Düsseldorf, veräußern ihr in Marl ansässiges 50:50-Joint Venture PolymerLatex GmbH & Co. KG an den Finanzinvestor Soros Private Equity Partners. Der Verkaufspreis beträgt rund 235 Millionen Euro. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden sowie des Aufsichtsrats der Degussa AG.

Der Verkauf von PolymerLatex schließt das Desinvestitionsprogramm ab, das Bayer im Rahmen der konzernweiten Umstrukturierung und strategischen Neuausrichtung Ende 2001 aufgelegt hatte. Verkauft wurden u.a. das Tochterunternehmen Haarmann & Reimer, die 30-prozentige Agfa-Beteiligung, der größte Teil der Bayer-Werkswohnungen, das Generika-Geschäft in Frankreich und Spanien sowie der Bereich Haushaltsinsektizide. Darüber hinaus veräußerte Bayer zahlreiche Pflanzenschutzprodukte und -wirkstoffe, die aufgrund von Auflagen der Kartellbehörden im Zuge der Übernahme von Aventis CropScience verkauft oder auslizensiert werden mussten. Durch die Mittelzuflüsse aus dem Desinvestitionsprogramm konnte Bayer seine Nettoverschuldung - die durch die Akquisition von Aventis CropScience in 2001 stark gestiegen war - bis Ende 2002 auf unter 10 Milliarden Euro senken.

PolymerLatex erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2001 mit rund 730 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 344 Millionen Euro. Das im Jahr 1996 von Degussa und Bayer gegründete Gemeinschaftsunternehmen gehört mit seinen Latexprodukten für die Geschäftsfelder Papier, Teppich/Formschaum sowie Spezialanwendungen zur Spitzengruppe der Latexanbieter. Durch bedeutende Investitionen in die fünf europäischen Produktionsstandorte und die kontinuierliche Entwicklung maßgeschneiderter Produkte konnte PolymerLatex seine führende Markposition in den vergangenen Jahren ausbauen.

Soros Private Equity Partners ("Soros") ist ein weltweit tätiger Finanzinvestor, der zusammen mit verbundenen Unternehmen ein Fondsvermögen von über 4 Milliarden US-Dollar verwaltet. Soros hat angekündigt, das operative Geschäft von PolymerLatex in den nächsten Jahren weiterentwickeln zu wollen. Dies schließe mögliche Akquisitionen zur Stärkung der Marktposition ein.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.07.2010 08:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter