Stadtplan Leverkusen
04.06.2003 (Quelle: Polizei)
<< Mopedfahrer übersehen - leicht verletzt   Letzte News zum EVL-Halbmarathon 2003 >>

Mit dem Fahrrad überschlagen


Weil er sein Können offenbar überschätzt hat, zog sich ein junger Radler am Dienstag Verletzungen zu.

Der 10-jährige Kölner fuhr am Nachmittag über eine Rollstuhlrampe in den Japanischen Garten an der Kaiser-Wilhelm-Allee. Anschließend wollte er mit dem Rad von einem ca. 60 cm hohem Podest herunterspringen. Dabei überschlug sich der Schüler, und das Rad schlug gegen seinen Hinterkopf. Weil er keinen Fahrradhelm trug verletzte er sich leicht.

Durch die Besatzung eines Rettungswagens wurde er am Unfallort versorgt und schließlich zu seinen Eltern gebracht, die später noch einen Arzt aufsuchen wollten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 04.06.2010 00:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter