Stadtplan Leverkusen
20.07.2003 (Quelle: Polizei)
<< Einbrecher geflüchtet   Zu schnell auf dem Rad >>

Verkehrsunfälle


Verkehrsunfall mit Personenschaden am Samstag, 19.07.2003, 10:52 Uhr, in Schlebusch, Am Kühnsbusch Haus Nr. 43

Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine 59jährige Radfahrerin, als sie zur Unfallzeit die Straße Am Kühnsbusch befuhr. Ihr entgegen kam ein 34jähriger Leverkusener mit seinem Fahrzeug. Als beide einander in einem Engpaß - geparkte Fahrzeuge am Fahrbahnrand - passierten, mußte die Radfahrerin nach rechts ausweichen, um den Pkw nicht zu berühren. Dabei stieß sie mit dem Fahrrad jedoch gegen den Bordstein und stürzte zu Boden.
Die Fahrradfahrerin zog sich dabei Verletzungen im Gesichtsbereich zu, konnte sich aber noch eigenständig in ärztliche Behandlung begeben.

Verkehrsunfall mit verletztem Kind am Samstag, 19.07.2003, 19:32 Uhr, in Wiesdorf, Lichstr. Höhe Haus Nr. 28

Keine Chance einen Unfall zu verhindern, hatte zur Unfallzeit ein 26jähriger, der mit seinem Fahrzeug die Lichstr. befuhr. Ein 5jähriger rannte plötzlich aus einem Hauseingang heraus direkt vor seinen Pkw.
Trotz geistesgegenwärtiger Bremsung überrollte das Fahrzeug einen Fuß des Jungen.
Der Junge zog sich Verletzungen zu und wurde zur Behandlung mittels Rettungswagen in Klinikum gebracht.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 18.07.2003, gegen 17:45 Uhr, befuhr eine 39jährige Leverkusenerin mit ihrem PKW den Hufer Weg in Fahrtrichtung In Holzhausen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 40jährige Leverkusenerin mit ihrem Pkw die von-Knoeringen-Straße in Fahrtrichtung Altenberger Straße.
Im Kreuzungsbereich Hufer Weg/In Holzhausen kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch diesen Zusammenstoß verletzten sich insgesamt drei Personen. Sie mußten durch einen Rettungswagen ins Sankt-Remigius-Krankenhaus transportiert werden, wurden jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.
Es entstand Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 19.07.2003, gegen 12:20 Uhr, befuhr eine 42jährige Leverkusenerin mit ihrem PKW die Garagenzufahrt des Hauses In Holzhausen 61 und wollte nach links auf die Straße In Holzhausen abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einer 52jährigen Leverkusenerin, die mit ihrem Fahrrad den Gehweg der Straße In Holzhausen befuhr. Durch diesen Zusammenstoß stürzte die Fahrradfahrerin zu Boden und verletzte sich leicht.
Am PKW entstand lediglich geringer Sachschaden, am Fahrrad wirtschaftlicher Totalschaden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.08.2017 20:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter