Stadtplan Leverkusen
09.09.2003 (Quelle: Polizei)
<< Neue Broschüre über die Leverkusener Partnerstädte   Vorbereitung zur Fischereiprüfung >>

Einbrechern gelang die Flucht


Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Bergisch-Neukirchen fahndet die Polizei nach den flüchtigen Tätern.

Anwohner, die durch die Alarmanlage einer Tankstelle auf der Burscheider Straße geweckt wurden, alarmierten in der Nacht zu Dienstag, gegen 02.30 Uhr, die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die bisher unbekannten Täter mit einem Gullydeckel die Eingangstür eingeworfen hatten. Dann entwendeten sie mehrere Zigaretten und Tabakwaren aus den Regalen und verließen mit einem Fahrzeug das Tankstellengelände.

Bei der Auswertung der Videoüberwachungsanlage konnte das Kennzeichen des Autos festgestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der Wagen wenige Tage zuvor in Recklinghausen entwendet worden war.

Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte das flüchtige Fahrzeug, ein schwarzer Opel-Omega-Kombi, gegen 04.30 Uhr in Burscheid von einem Polizeistreifenwagen gesichtet und verfolgt werden. Die Täter flüchteten auf der B 51 in Richtung Wermelskirchen und fuhren in Höhe Wermelskirchen-Tente in eine Baustelle. Von dort aus flohen sie zu Fuß in ein Waldgelände Richtung Autobahn A 1.

Das Waldgelände wurde mit starken Polizeikräften umstellt und anschließend mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers durchsucht.
Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg.

Die Polizei fahndet nach zwei Tätern:

1. 20 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlanke Statur und kurze Haare, dunkel gekleidet, vermutlich mit Jeans-Jacke und -Hose

2. ungefähr 170 cm groß, schlanke Gestalt, kurze Haare und helle Kleidung.

In der Nacht zu Freitag, dem 29. August, erfolgte mit der gleichen Arbeitsweise ein Einbruch in eine Tankstelle in Hitdorf. (wir berichteten)

Hinweise erbeten an die Polizei in Leverkusen, Tel. 0214/377-0, oder an die Polizei Wermelskirchen, Tel. 02196/9410.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
10.09.2003: Tankstelleneinbrecher festgenommen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.12.2015 21:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter