Stadtplan Leverkusen
17.10.2003 (Quelle: Polizei)
<< Bill Haley´s Original Comets kommen auch nach Leverkusen!   Motorroller nach 20 Jahren im Rhein gefunden >>

Überfall auf Tankstelle


Bei einem Raub auf eine Tankstelle in Rheindorf erbeutete der Täter nur eine geringe Menge Bargeld.

Der bisher unbekannte Mann betrat am Donnerstagnachmittag, um 18.11 Uhr, den Verkaufsraum der Tankstelle an der Solinger Straße.
Nachdem er zunächst wartete, bis andere Kunden den Raum verlassen hatten, trat er dann an die Verkaufstheke und verlangte eine Schachtel Zigaretten.

Unmittelbar darauf hielt er dem 21-jährigen Angestellten eine Schusswaffe vor und verlangte nach Bargeld. Völlig eingeschüchtert öffnete der Verkäufer die Kasse und legte einige Geldscheine in eine Plastiktüte, die der Täter ihm vorhielt. Anschließend verließ der Räuber den Tatort und rannte zu Fuß in Richtung Wupperstraße.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

Etwa 25 Jahre alt, ca. 1,80 bis 1,85 m groß, schmale schlanke Statur, schmales, glatt rasiertes Gesicht mit ausgeprägten Wangenknochen, bekleidet mit einer schwarzen oder grünen Bomberjacke, außerdem trug er vermutlich zwei Hosen, eine schwarze Nylonhose und darunter eine zweite Hose, trug eine schwarze Kappe, eine Sonnenbrille und sprach akzentfreies Deutsch.

Zeugen, die Hinweise auf den Räuber geben können, wenden sich bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
24.10.2003: Phantombild des Räubers

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.04.2009 00:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter