Stadtplan Leverkusen
22.11.2003 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Fahrerflucht lohnt sich nicht   Verkehrsunfälle >>

Big Mama & The Golden Six ― Gospel & Spirituals in St. Matthias


Das Kulturbüro der KulturStadtLev veranstaltet im Rahmen der dezentralen Kulturarbeit am Sonntag, den 30. November 2003, um 18.00 Uhr, ein Gospelkonzert in St. Matthias, Fettehenne. In diesem Jahr ist die Gospelformation „Big Mama & The Golden Six“ zu Gast.

Unter dem Künstlernamen „Big Mama“ verbirgt sich eine Sängerin, die gebürtig aus Rumänien stammt und dort eine klassische Ausbildung erhielt.

Auf Grund ihrer „schwarzen Stimme“ fiel Big Mama die Hinwendung zum Blues und Soul nicht schwer. Hinzu kam das Interesse an der vielfältigen choralen Kirchenmusik. Folgerichtig entwickelte sie im Laufe ihrer 35-jährigen Bühnentätigkeit bald eine Vorliebe für Gospelmusik.

1994 gründete Big Mama in Deutschland ihre erste Gospelformation. Nach kurzem Bestehen der Formation gastierte das Ensemble bereits im „Theater am Aegi“, dem größten Gastspieltheater in Hannover, mit großem Erfolg. Weitere Konzerte folgten im In- und Ausland.

Der Chor, The Golden Six, besteht aus:
Joe Burke aus London, gebürtig aus Trinidad;
Patrick Omoregbe, und Valentine Ifebuzor aus Lagos, Nigeria;
Debbie Marquardt, Orlando ‚O.J.’ Jimenez, aus den USA;
Die musikalische Beleitung übernimmt der „Tastenexperte“ Klaus Hentasch aus Deutschland.

Aus den unterschiedlichen musikalischen und kulturellen Einflüssen entwickeln die Mitglieder von Big Mama & The Golden Six mit außergewöhnlichem Feeling, starker Ausdruckskraft und überschäumender Freude an der Improvisation einen eigenen Stil.

Termin: Sonntag, 30. November 2003, 18.00 Uhr
Eintritt: 12,00 € (erm. 6,00 €)
Karten unter 0214-406-4113 oder www.kulturstadtlev.de

Big Mama & The Golden Six lassen in ihren Konzerten genau die Atmosphäre entstehen, die Gospelsongs und Spirituals zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.03.2013 23:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter