Stadtplan Leverkusen
13.03.2004 (Quelle: Polizei)
<< 3.500 Teilnehmer werden beim Halbmarathon in Leverkusen am 13. Juni erwartet   Bayer-Volleyballerinnen zu Besuch im Gefängnis >>

Raubüberfall in Quettingen


Am Freitag, dem 13.03.2004, gegen 22:55 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Kassiererin einer Freien Tankstelle in Quettingen. Ein maskierter und bisher unbekannter männlicher Täter betrat den Kassenraum der Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer Schußwaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der unter Streß stehenden Kassiererin gelang es nicht sofort, die Ladenkasse zu öffnen, so daß der Täter ohne Beute wieder aus dem Tankstellenraum flüchtete. Eine durchgeführte Tatortbereichsfahndung verlief negativ.
Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
  • männlich
  • sprach osteuropäischen Dialekt
  • ca. 20-22 Jahre alt
  • ca. 180 cm groß
  • schlanke Statue
  • war bekleidet mit einer Blue-Jeans sowie einer Jeans-Jacke
  • trug während der Tatausführung eine rote Motorradsturmhaube
Hinweise bitte an die Polizei Leverkusen, Tel: 0214/377-0, oder jede andere Polizeidienststelle.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.04.2009 01:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter