Stadtplan Leverkusen
19.05.2004 (Quelle: attac)
<< Unternehmerpreis Leverkusen gleich zweimal vergeben   Tierseuchenbekämpfung - Tollwut: >>

Streik bei der HBB / WUPSI


Landrat hält an Privatisierungsplan der WUPSI fest!

Seit dem 9. Januar befinden sich die Kollegen der Herweg Busbetriebe (HBB) im Streik. Die HBB ist eine 100%ige Tochter des kommunalen Busunternehmens WUPSI. Die Streikenden HBB streiken für einen Spartentarifvertrag, der weit unter den Löhnen der Kollegen der WUPSI liegt. Es geht nicht um eine Anhebung auf das Lohnniveau der WUPSI, sondern um einen gültigen Tarifvertrag zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft, der bis heute fehlt.
Doch es gibt noch immer keinen einzigen Verhandlungstermin mit den kommunalen Arbeitgebern. Die Stadt Leverkusen und der Rheinisch Bergisch Kreis wollen in diesem Tarifkonflikt die zuständige Gewerkschaft ver.di im Betrieb brechen, obwohl fast alle Mitarbeiter der HBB ausschließlich bei ver.di organisiert sind. Dieses skandalöse Verhalten der Arbeitgeber können sich die Bürger in ihrem eigenem Unternehmen nicht bieten lassen.

"An der Strategie des Landrats hat sich nichts geändert. Sein Ziel ist es, die WUPSI nach der Kommunalwahl im September zu kommerzialisieren und zu verkaufen. Um die Braut für einen möglichen Käufer zu schmücken, werden die Personalkosten mit unsozialem Lohndumping heruntergedrückt.", so der Sprecher von attac im Rheinisch Bergischen Kreis, Tomás M. Santillán, "Wir werden auch weiterhin gegen die Privatisierung von öffentlichem und kommunalen Eigentum streiten und dagegen angehen."

attac schließt sich der Demonstration und Kundgebung in Leverkusen von ver.di an. Wir rufen auf, um in der Öffentlichkeit deutlich zu machen, dass die Streikenden nicht nur untereinander, sondern auch aus der Bevölkerung Solidarität erfahren.
Wir fordern mit dieser Kundgebung die öffentlichen Arbeitgeber auf, endlich in Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag einzutreten.

am Samstag 22. Mai 04 Demonstrationsmarsch
ab 10.00 Uhr am Betriebshof in Opladen, Borsigstr. 18

Kundgebung
ab 11.15 Uhr bis 12.15 Uhr in Wiesdorf


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.09.2015 13:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter