Stadtplan Leverkusen
20.07.2004 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Leverkusen feierte Ehrenringverleihung an Heide Ecker-Rosendahl   Christoph Sieder leitet Kommunikation von LANXESS >>

Kindertheater im Rahmen der dezentralen Kulturarbeit


"In 50 Minuten um die Welt" - auf eine Phantasiereise um den Erdball nehmen die "Clownixen" Kinder ab 4 Jahren am Donnerstag, den 29. Juli 2004 um 15.00 Uhr im Evangelischen Lukas-Gemeindehaus in Rheindorf mit. Die Aufführung des Kindertheaterstückes bei freiem Eintritt ist eine Kooperation zwischen dem Kulturbüro der KulturStadtLev und der Evangelischen Kirchengemeinde Rheindorf im Rahmen der dezentralen Kulturarbeit.

Zurück zum Stück: Den beiden Schwestern Mine und Guste ist langweilig. Sie spielen "In den Urlaub fahren". "Wir fahren in die Berge und ans Meer" rufen sie und schon beginnt eine Reise durch die Welt der Phantasie und Abenteuer. Und natürlich können auch die beiden Kleinen nicht verhindern, dass der Urlaubs-Stress sie erfasst, denn die Koffer müssen gepackt und vor allem geschleppt werden, der Ferienort ist nicht immer so schön wie im Prospekt beschrieben und dann lauert da auch noch ein Bergriese im Gebirge. "Eine clowneske Fernreise für alle, die in den Ferien zu Hause bleiben dürfen", nennen die weiblichen Düsseldorfer Clowns, die "Clownixen", ihr Stück, das sie in Zusammenarbeit mit dem "Theater unter'm Sofa" entwickelt haben.

Regie: Volker Koopmans
Spielerinnen: Simone Faßnacht, Iris Dehner
Bühne: Andreas Held
Kostüme: Simone Faßnacht

Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten.
Telefonische Anmeldung bei:
Frau Barf: 0214-28306 (vormittags) oder
Frau Buchsteiner: 0214-8200013 (mo,di,do,fr: 10-13 Uhr,
mi: 15-18 Uhr)

Gefördert durch das Kulturbüro der KulturStadtLev.

"In 50 Minuten um die Welt"
Ein Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren
Eintritt frei

Do., 29.7.2004, 15.00 Uhr
Evangelisches Lukas-Gemeindehaus
Wittenbergstr. 5
Rheindorf-Süd


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.09.2011 23:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter