Stadtplan Leverkusen
25.07.2004 (Quelle: Polizei)
<< Telefonansagedienst   Zwei Dutzend Bayer-Athleten bei den Junioren-Meisterschaften >>

Verkehrsunfälle


Verkehrsunfall mit Personenschaden: Hauptstr. /Schulstr am Freitag 23.07.2004, gegen 11:56 Uhr

Zur Unfallzeit befuhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Kürten die Haupstr. in Richtung Nobelstr. An der Einmündung zur Schulstr. bog er nach rechts ab und übersah dabei einen 10jährigen Jungen, der mit seinem Roller die Hauptstr. in die gleiche Richtung befuhr und die Einmündung weiter in Richtung Fußgängerzone passieren wollte. Der PKW-Führer übersah den Jungen und es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Junge stürzte. Bei dem Sturz verletzte sich das Kind leicht und wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Es entstand leichter Sachschaden.

Verkehsunfall mit Unfallflucht am Freitag, 23.07.2004, 9:58 Uhr

Am Freitagmorgen verursachte eine 81jährige PKW-Führerin auf dem Neukauf-Parkplatz Pommernstraße beim Ausparken einen Verkehrsunfall mit einem dort abgeparkten Fahzeug. Die Fahrzeugführerin entfernte sich daraufhin unberechtigt vom Unfallort. Eine Zeugin, die den Zusammensoß beobachtet hatte, informierte die Führerin des beschädigten PKW und die Polizei. Die Unfallverursachein und das Fahrzeug konnten daraufhin durch die Polizei ermittelt werden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden am Freitag, 23.07.2004, gegen 18:10 Uhr

In den frühen Freitagabendstunden ereignete sich in Höhe der Einmündung Solinger Str./Raoul-Wallenberg-Str. ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 40jährige Fahrzeugführerin beabsichtigte ihren PKW auf der Solinger Str. verbotswidrig zu wenden. Ein hinter ihr befindlicher 39jähriger Motorradfahrerkollidierte hierbei mit dem PKW der 40-jährigen und verletzte sich leicht am Knie. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht am Samstag, 24.07.04, gegen 13:51 Uhr

Am Samstagmittag gegen 13:51 uhr ereignete sich auf der Kölner Str. ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Ein männlicher PKW-Führer beschädigte beim Einparken einen dort geparkten PKW leicht. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50 €. Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte, informierte die Halterin des beschädigten PKW und konnte dieser das Kennzeichen des PKW des Unfallverursachers nennen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden am Samstag, den 24.07.04 um 15:00 Uhr

Am Samstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich auf der Düsseldorfer Str. in Opladen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein stark alkoholisierter 51jähriger Fahrradfahrer stürzte ohne Fremdeinwirkung mit seinem Fahrrad. Durch den Sturz verletzte er sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung ins Remigius-Krankenhaus gebracht, wo ihm zur Feststellung seiner Fahrtüchtigkeit auch eine Blutprobe entnommen wurde.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.03.2007 14:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter