Stadtplan Leverkusen
31.08.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Merkblatt „Beurkundung einer Geburt“ in zweiter Auflage   Olympia: Karsten Kobs und Markus Esser rutschen nach oben >>

Freibadzahlen liegen vor – „Zweijahrestrend“ bestätigt


Die Freibadsaison in den Bädern Auermühle und Wiembachtal ist seit dem vergangenen Wochenende Vergangenheit und nun liegen auch die Besucherzahlen vor, die bei genauerer Betrachtung überraschen. So legen sie den Schluss nahe, dass in Leverkusen zumindest alle zwei Jahre das Wetter sich von der besseren Seite zeigt.

Betrachtet man die Entwicklung seit 1997, so ist im steten Wechsel ein Auf und Ab bei den Besucherzahlen zu beobachten. Insofern stellen die Zahlen 2004 auch keine Besonderheit dar, sondern liegen im Trend der Jahre mit dem offenbar schlechteren Wetter. Was bezogen auf das Wetter im Jubiläums- und Landesgartenschau-Jahr 2005 Anlass zur Hoffnung auf deutlich mehr Sonnenschein gibt.
Freibad Auermühle
BesucherEinnahmen
200480.57685.882,75
2003190.798193.621,00
200283.97689.082,44
2001146.014144.218,83
200089.22385.622,75
1999110.119112.288,89
199875.72979.071,05
1997121.259124.725,57

Freibad Wiembachtal
JahrBesucherEinnahmen
200458.14859.837,00
2003144.005140.268,00
200258.40258.272,15
200194.61791.499,51
200058.81555.597,00
199985.95786.025,11
199850.40652.028,80
1997102.362102.126,57


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 04.09.2004 04:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter