Stadtplan Leverkusen
09.09.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Großer Bücher-Flohmarkt der Stadtbibliothek   Überfall auf Joggerin - Polizei sucht Zeugen >>

Kindertrödelmarkt auf dem Umweltfest


Müll vermeiden – Platz im Kinderzimmer schaffen – Kaufen und Verkaufen – der Kindertrödelmarkt ist ein traditioneller Bestandteil des städtischen Umweltfestes, der Eltern- wie Kinderherzen höher schlagen lässt und außerdem ein gutes Umweltgewissen beschert.

Alles, was Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren brauchen, kann angeboten werden. Viele Sachen sind noch gut erhalten, auch wenn man selbst keine Verwendung mehr dafür hat. Das Einkaufen von „Schnäppchen“ für wenige Euros ist ein ganz besonderes Vergnügen, dem sich kaum ein Kind oder Elternteil entziehen kann. So kann manch ein Wunsch erfüllt werden, der sonst erst zum nächsten Weihnachts- oder Geburtstagfest eine Chance auf Verwirklichung hätte.

Ohne vorherige Anmeldung und ohne eine Standgebühr zu bezahlen, können sich die Verkäufer (kleine Kinder in Begleitung eines Erwachsenen) am Sonntagmorgen zwischen 9.00 und 10.30 Uhr (nicht früher) an der Peter-Neuenheuser-Straße in Opladen vor dem Brunnen (Zufahrt über Peter-Neuenheuser-Straße) melden.

Das Fest selbst bietet wieder viele Kinderattraktionen wie 5-Sinne-Parcours, Kinderschminken, Gestaltung einer Müllkunstfigur am Stand der AVEA, Luftballonzoo, Fahrradparcours, Hüpfburg, Riesenspiel „4 gewinnt“ und vieles mehr.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.04.2010 09:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter