Stadtplan Leverkusen
13.12.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Oberbürgermeister Ernst Küchler gratulierte Nazareth- Illit zum „Chanukka“ Lichterfest   Rentner übte sich als Räuber >>

Sparkasse Leverkusen überreicht rund 18.000 Euro die Landesgartenschau


Einen Scheck in Höhe von 17.915,11 Euro konnte Landesgartenschaugeschäftsführer Hans-Max Deutschle am Montag, 13. Dezember 2004, aus der Hand von Manfred Herpolsheimer, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Leverkusen, entgegen nehmen.

Mit dem „LaGa-Zuwachssparen“ hat die Sparkasse ein Produkt mit direkter Verbindung zur Landesgartenschau ins Leben gerufen. Für jeden angelegten Spar-Euro spendet die Sparkasse 0,15 Cent an den Förderverein der Landesgartenschau.

„Mit diesem Produkt hat die Sparkasse genau richtig gelegen. Die Leverkusener Bürger haben ihr Herz für die Landesgartenschau entdeckt, denn sie unterstützten mit dem Abschluss dieses Vertrages direkt die Landesgartenschau“, so Manfred Herpolsheimer.

Hans-Max Deutschle, Geschäftsführer der Landesgartenschau Leverkusen, nahm den Scheck dankbar entgegen. „Wir wollen das Geld für den „Zuckerguss“ unserer Gartenschau einsetzen, etwa für den Kauf von Saisonblumen, damit die Landesgartenschau noch bunter wird und für weitere Veranstaltungen. Darüber hinaus werden wir davon auch Bollerwagen für Familien und Rollstühle für unsere gehbehinderten Besucher erwerben“.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.08.2009 22:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter