Stadtplan Leverkusen
25.02.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Tierpark Reuschenberg vorübergehend geschlossen   Kein "Arena-Feeling" beim Basketball-Prestigederby zwischen Köln und Bayer Giants >>

Neuer Schiffsspielplatz im Rheinuferpark der Landesgartenschau


Am Freitag, 25. 02. 2005, übergab Klaus Drösser, Präsident des Lionsclubs Leverkusen Rhenania, Leverkusens Oberbürgermeister Ernst Küchler und Landesgartenschau-Geschäftsführer Hans Max Deutschle den neuen Schiffsspielplatz im Rheinuferpark. Beide freuten sich über die großzügige Spende und dankten – auch im Namen der jungen Gartenschaubesucher – dem Serviceclub für sein Engagement.

Am Rheinufer - in der Nähe des Bayer-Kanuclubs - ragt ein rund 20 Meter langer, versunkener Kutter mit Heck und Bug aus einer 300 Quadratmeter großen Sandfläche und wird in Zukunft viele Kinder zum Piraten- und Entdeckerspielen einladen. Die zwei Decks - im vorderen Teil mit einem Steuermannhäuschen - die Kletternetze, die Rutsche, die Balancierstange und der Wippbalken werden sicher nach der Eröffnung am 16.4. ein „Spiel-Highlight“ auf der Landesgartenschau.

Das Objekt ist eine Gemeinschaftsleistung von „Lions“, WGL und der Landesgartenschau, die die Kosten für den Kutter aufgebracht haben. Stellvertretend für alle Kinder testete die Klasse 4a der Grundschule an der Morsbroicher Straße das versunkene Schiff – und zeigte sich begeistert.

Der 2001 gegründete Lionsclub Leverkusen-Rhenania hat sich die Unterstützung und Förderung der Jugendarbeit in Leverkusen zur Schwerpunktaufgabe gemacht. In den vergangenen Jahren finanzierte er zahlreiche Projekte in diesem Bereich mit Sach- und Geldspenden von insgesamt mehr als 45.000 €. Der jetzt eröffnete Spielplatz ist dabei das bisher größte Vorhaben. Dabei wurden die notwendigen Gelder - außer durch die finanziellen Beiträge der Mitglieder – u.a durch die Organisation von Veranstaltungen gesammelt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.02.2014 00:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter