Stadtplan Leverkusen
07.05.2005 (Quelle: Polizei)
<< Neue Beschreibung der Baby-Entführerin   Tatverdächtige legt volles Geständnis ab >>

Entführtes Baby gesund aufgefunden


Das am 4.5.05 gegen 15.00 Uhr aus einem Leverkusener Krankenhaus von einer bisher unbekannten Frau entführte Baby Laureta ist heute, 7.5.05 in die Arme seiner Mutter zurückgekehrt.

Es wurde offenbar von der Entführerin unter dem Druck der öffentlichen Fahndung so ausgesetzt, dass es wohlbehalten gefunden werden konnte.

Eine Untersuchung im Remigius-Krankenhaus in Leverkusen erbrachten den eindeutigen Nachweis, dass es sich bei dem aufgefundenen Mädchen um die entführte Laureta handelt.

Weitere Informationen können derzeit aus kriminaltaktischen Gründen noch nicht mitgeteilt werden.

Die Polizei in Leverkusen bedankt sich schon jetzt bei den Hinweisgebern und den Medien, die entscheidend zum glücklichen Ausgang der Entführung beigetragen haben.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
Phantombild der Baby-Entführerin
Neue Beschreibung der Baby-Entführerin



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
05.05.2005: Säugling aus dem Krankenhaus entführt

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.05.2005 22:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter