Stadtplan Leverkusen
13.08.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< WM: Nerius untermauert Medaillenambitionen – Keil auf Platz zwölf   Wiesdorfer Postkartensammlung im Internet erweitert >>

Neue Ausstellung: Flammendroter Blütenzauber auf den Blumenschiffen der Landesgartenschau


"Feuerzauber" - unter diesem Motto präsentiert die Landesgartenschau Leverkusen bis zum 11. September auf den Blumenschiffen am Rhein ein feurig rotes Farbenspiel: Tausende Blüten, Blumen und Pflanzen in Rot, Orange und Pink sind die Stars der Ausstellung in den rostroten Bäuchen der vier ehemaligen Transportschiffe. Heimische und exotische Schnitt- und Topfblumen wie Rosen, Gladiolen, Lilien, Anthurien, Begonien, aber auch Heliconien von der afrikanischen Elfenbeinküste bilden den floralen Gestaltungsrahmen für ebenso "feurige" Tisch- und Raumdekorationen:

Die verschiedenen Rot-Abstufungen der Stoffe, Bänder, Kerzenleuchter und anderer Accessoires sollen den Anschein erwecken, als fiele die Sonne in den Rhein, so Chef-Florist Willi Rankers. Allein der große Tisch, der mit Hunderten roter Rosen aufgesteckt ist und mit ungewöhnlichen grünen Blättern mit auffälligen Blattstrukturen kontrastiert wird, dürfte zum optischen Anziehungspunkt werden. Mit Hilfe von Blüten und Blattstrukturen sowie zahlreichen Effekten werden immer neue Lichtblicke geschaffen.

Vormerken sollten sich alle Blumenfreunde auch Sonntag, den 28. August: Dann findet den ganzen Tag vor den Augen des Publikums die NRW-Landesmeisterschaft der Floristen um die "Silberne Rose" statt. Thema des Wettkampfes ist die sagenhafte Geschichte der Nibelungen - "Rheingold". Messen werden sich die Besten ihres Faches.

Die Ausstellung ist täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr im Rahmen der Öffnungszeiten der Landesgartenschau zu besichtigen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.11.2008 09:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter