Stadtplan Leverkusen
18.08.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< Briefwahl startet später   Weltjugendtag 2005: Zusätzliche Fernverkehrszüge und Freiwillige zur Reisendenlenkung im Einsatz. >>

Künstlerin hisst Fahne für den Frieden



Ein bisschen Frieden brachte Brigitta Buse (re.) am Mittwoch auf die Landesgartenschau, als sie ihre "flag4peace" auf dem Platz der Partnerstädte hisste.
Das gesprochene Wort "Frieden" ist in der realen Welt leider so flüchtig wie die Idee vom Frieden selbst, findet die Leverkusener Künstlerin Brigitta Buse. Um das kleine aber wichtige Wort festzuhalten hat sie es in 100 verschiedene Sprachen übersetzt und auf eine Flagge gebannt. Diese "flag4peace" weht seit Mittwoch nun nicht nur in Köln sondern auch auf dem Platz der Partnerstädte der Landesgartenschau. Die Vision der Künstlerin ist, "flag4peace" als weltweites Friedenssymbol zu etablieren und jeden Menschen daran teilhaben zu lassen.


Bilder, die sich auf Künstlerin hisst Fahne für den Frieden beziehen:
00.08.2005: flag4peace

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.06.2009 09:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter