Stadtplan Leverkusen
12.09.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< NRW-Europa-Minister Breuer besuchte die Landesgartenschau   Fünf Randalierer am Busbahnhof festgenommen >>

Bundesschützenfest


Farbenprächtiges Bild in Leverkusener Straßen

Es war ein Marathonumzug im Jahr des Veranstaltungsmarathons in Leverkusen. Rund 30.000 Schützen zogen im Rahmen ihres Bundesschützenfestes am Sonntag, 11. September, nach dem Festgottesdienst in der BayArena über Bismarckstraße und Rathenaustraße ins Leverkusener Stadtzentrum.

Es wirkte wie ein Ausflug in die Vergangenheit, als Schützen in Uniformen mit sehr unterschiedlichen Stilrichtungen, elegant gekleidete Damen, stilvolle Kutschen, Fahnenschwenker und mehr als 70 Musikkorps ihren Weg durch Leverkusen nahmen. Es dauerte nahezu drei Stunden bis alle Schützen ihren Weg aufnehmen konnten. Groß war auch das Interesse der Leverkusener Bevölkerung an diesem Großaufgebot von Schützen des Bundes der historischen Schützenbruderschaften. Tausende Zuschauer säumten den Straßenrand um dieses weitere Großereignis, dass in Leverkusen im Rahmen des Stadtjubiläums und der Landesgartenschau stattfand, zu verfolgen.


2 Bilder, die sich auf Bundesschützenfest beziehen:
11.09.2005: Schützenumzug
11.09.2005: Schützenumzug


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
12.09.2005: Leichtathletik-Nachwuchs mit dreimal Gold und einmal Silber

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.02.2016 01:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter