Stadtplan Leverkusen
04.10.2005 (Quelle: Polizei)
<< Sittentäter hinter Gittern   WFL und BIS Hand in Hand für Leverkusen >>

Einbrecher in der Bibliothek


Bisher unbekannte Täter haben am vergangenen langen Wochenende in die Stadtbibliothek und das Stadthaus am Friedrich-Ebert-Platz in Wiesdorf eingebrochen.

Nachdem die Täter ein seitlich gelegenes Fenster der Bibliothek aufgehebelt hatten, gelangten sie in das Innere des Gebäudes. Hier wurden nahezu alle Schränke und Schreibtische aufgehebelt und systematisch durchsucht. Nach den ersten Feststellungen wurde vermutlich nur das vorgefundene Bargeld entwendet.

Durch eine Fluchttür gelangten die Einbrecher auch in das angrenzende Stadthaus. Hier wurden in einigen Etagen die Bürotüren aufgebrochen und ebenfalls die Schreibtische durchwühlt. Während auch hier die Beute nur aus geringen Bargeldbeträgen bestand, ist der Sachschaden in beiden Fällen erheblich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.11.2008 10:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter