Stadtplan Leverkusen
06.12.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zwei Randalierer festgenommen   Zwölf Neue und keiner ist älter als 20 Jahre – Gesell nach Tübingen >>

Hans Weber gestorben


Er war für Leverkusen eine prägende Persönlichkeit: Am Samstag, 3. Dezember, starb Hans Weber im Alter von 82 Jahren.

Hans Weber gehörte dem Rat der Stadt Leverkusen von 1964 bis 1979 und noch einmal 1984 an. Von 1964 bis 1966 war er Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Hans Weber hat die Neugestaltung der City in Leverkusen-Wiesdorf maßgeblich beeinflusst.

Er war lange Jahre Vorsitzender des Bauausschusses und ab 1975 Vorsitzender des Ausschusses für den Stadtmitte Bauabschnitt B.

Einen Namen machte er sich besonders als Vorsitzender der Bayer-Arbeitnehmervertretung von 1959 bis 1978. In dieser Funktion war er ab 1962 Mitglied des Aufsichtsrates der Bayer AG.

1980 übernahm er den Vorsitz der Bayer-BKK und trug unter anderem dafür Verantwortung, dass zusammen mit der AOK Leverkusen die Dialyse-Station am St. Josef-Krankenhaus eingerichtet wurde. 1987 wurde Hans Weber offiziell in den Ruhestand verabschiedet


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.11.2008 21:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter