Stadtplan Leverkusen
13.12.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Hohe internationale Auszeichnung beim Klima-Gipfel in Montreal:   Ehemalige Landesgartenschaugelände Leverkusen soll "Neuland-Park" heißen >>

Explosion im Bürgerbusch auf dem Gelände des Reiterhofes Horst


Verunreinigungen mit künstlichen Mineralfasern

Die in der vergangenen Woche mit der Explosion auf dem Reiterhof am Bürgerbusch zusammenhängenden Verunreinigungen mit künstlichen Mineralfasern (typische Verwendung als Mineralwolle unter Dacheindeckungen) sind weiträumig bis in das Wohngebiet Lützenkirchen vorzufinden.

In Abstimmung mit der Stadtverwaltung ist vorgesehen, den verunreinigten Korridor während der kommenden Tage über ein Unternehmen separat säubern zu lassen.

Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, dem Personal das Betreten der Grundstücke zu diesem Zweck zu gestatten.

Rein vorsorglich wird auch empfohlen, dass Kinder jeden Kontakt mit den Mineralfasern meiden und bis zum Abschluss der Reinigungsaktion in dem betroffenen Gebiet auf den Verzehr von Wintergemüse aus dem eigenen Garten verzichtet werden sollte.

Für Rückfragen in dringenden Fällen steht im Fachbereich Umwelt Herr Hell, Tel. 0214/406-3232 zur Verfügung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.12.2005 12:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter