Stadtplan Leverkusen
20.12.2005 (Quelle: Polizei)
<< Saisoneröffnungsball mit Hugo Strasser   Situation falsch eingeschätzt >>

Scheibe beschlagen - Frau angefahren


Vermutlich durch eine Sichtbehinderung ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall in Küppersteg.

Am späten Nachmittag stieg ein 59-jähriger Leverkusener in sein Fahrzeug, dass er am S-Bahnhof in Küppersteg geparkt hatte. Er fuhr anschließend über die Küppersteger Straße, wobei nach seinen eigenen Angaben die Scheiben seines Wagens noch leicht beschlagen waren.

Zur selben Zeit wollte eine 66-jährige Frau die Küppersteger Straße in Höhe der Alten Landstraße auf dem dortigen Fußgängerüberweg überqueren. Der Autofahrer sah die Fußgängerin zu spät und konnte daher den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die Frau wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt versorgt und dann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellten sich die Verletzungen aber nicht als schwerwiegend heraus und sie konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.11.2008 22:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter