Stadtplan Leverkusen
16.03.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Das ist doch keine Art ...   Schnuppertag im Jugendhaus Rheindorf >>

Innovationen aus Leverkusen


Im Rahmen seiner Unternehmensbesuche besichtigte Oberbürgermeister Ernst Küchler nun auch die Leverkusener carcoustics International GmbH. Gemeinsam mit Rainer Häusler, Geschäftsführer der WFL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH, informierte er sich über die Innovationen des in Pattscheid ansässigen Weltunternehmens.

Carcoustics-Geschäftsführer Herrmann-Josef Brüning begrüßte die Gäste, erläuterte ihnen die Tätigkeiten in Forschung und Entwicklung (F&E) und führte sie durch die Produktion.

Carcoustics entwickelt und produziert an 15 Standorten weltweit Systeme für die Gesamtfahrzeugakustik und das Hitzemanagement im Automobil. Im abgelaufenen Geschäftsjahr setzte Carcoustics ca. 300 Mio. Euro um und beschäftige weltweit ca. 2.300 Mitarbeiter, davon ca. 450 in Leverkusen.

„Ich besuche die Unternehmen in Leverkusen, um einen engen Draht zu ihnen zu bekommen“, begründet Oberbürgermeister Ernst Küchler. „So erfahre ich am meisten über das wirtschaftliche Geschehen in unserer Stadt und kann entsprechend den Bedürfnissen der Unternehmen frühzeitig reagieren“. Der Besuch bei Carcoustics habe ihn sehr beeindruckt. Viel zu oft bleibe es im Verborgenen, welch hohe Innovationskraft in den Leverkusener Unternehmen stecke und welche Rolle sie auf den Weltmärkten spielen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.10.2011 10:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter