Stadtplan Leverkusen
06.04.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Karfreitag: Unterhaltende Veranstaltungen verboten   Mehrkampf: Zwei TSV-Medaillen bei 1. NRW-Jugendmeisterschaften in Neuss >>

Sammelaktion durch TSV-Dreigestirn


Scheckübergabe an Tierpark Reuschenberg


Anne Wingchen (TSV Bayer 04) und Frank Arentz, Vorsitzender Förderkreis Wildpark Reuschenberg.
Foto: TSV Bayer 04
Beim traditionellen TSV-Kinderkarneval hatte das "Dreigestirn" im Rahmen seines Auftritts eine Spendensammelaktion für den von der Schließung bedrohten Tierpark Reuschenberg durchgeführt - nun durfte sich Frank Arentz, Vorsitzender Förderkreis Wildpark Reuschenberg, über den Empfang der "runden" Gesamtsumme von 500 Euro freuen. Die Scheckübergabe auf der Kurt-Rieß-Sportanlage des TSV Bayer 04 übernahm die TSV-Jugendausschussvorsitzende Anne Wingchen. "Mit dieser Aktion wollten wir als Sportverein unser besonderes Engagement für Kinder und Jugendliche einmal mehr unterstreichen", hatte Joachim Strauss, Mitglied im Geschäftsführenden TSV-Vorstand sowie Leichtathletik-Abteilungsleiter, im Vorfeld erläutert.


Bilder, die sich auf Sammelaktion durch TSV-Dreigestirn beziehen:
00.04.2006: Anne Wingchen mit Frank Arentz

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.04.2011 00:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter