Stadtplan Leverkusen
20.04.2006 (Quelle: Bayer)
<< Zum Fußballspiel gegen Nürnberg nicht mit dem Auto anreisen   EVL-Wasserturm wieder für Besucher geöffnet >>

Frühlingsfest in BayKomm und Japanischem Garten am 30. April 2006


Asiatische Kultur im Mittelpunkt eines bunten Programms

Ganz im Zeichen der Glyzinie steht das diesjährige Frühlingsfest, das am Sonntag, 30. April 2006, von 11-17 Uhr im und rund um das BayKomm stattfindet. Die Besucher erhalten hier zahlreiche Informationen über diese besondere Pflanze, die im Volksmund "Blauregen" genannt wird; sie ist aufgrund ihrer Blütenfülle und Wuchskraft als Rankpflanze sehr beliebt und wird in der Gartenkunst Asiens seit Jahrhunderten verwendet. Als attraktiver Blickfang ziert sie auch die Fassade des BayKomm.

Neben der Demonstration japanischer Faltkunst ("Origami") werden im BayKomm - um 11, 14 und 15.30 Uhr - auch Vorführungen und praktische Übungen in Kalligraphie, der Kunst des schönen Schreibens, angeboten (Dauer: jeweils ca. 45 Minuten).

Im Raum Leverkusen können zudem um 11.30 und 14.30 Uhr Tai-Chi-Vorführungen bewundert werden.

Im Rundhof des BayKomm tritt - um 12 und um 15 Uhr - eine Laientanzgruppe aus Duisburg mit einem chinesischen Löwen- und Drachentanz auf. Dasselbe Programm wird um 13 und 16.15 Uhr im Japanischen Garten wiederholt. Unter den Arkaden des BayKomm wird eine Bonsai-Ausstellung und eine kleine Auswahl unterschiedlicher Gartenpflanzen zu sehen sein.

Auf der Wiese vor dem BayKomm wird um 11 und 13.45 Uhr der japanische Schwertkampf Kendo präsentiert.

Im Teehaus des Japanischen Gartens erhalten die Gäste - um 11.30, 14 und 15.30 Uhr - Einblick in die Kunst des Blumensteckens ("Ikebana").

Führungen durch den japanischen Garten finden halbstündlich statt; Treffpunkt ist der Infotisch im Foyer des BayKomm.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.04.2006 12:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter