Stadtplan Leverkusen
23.05.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< »DIE OPLADENER BAHNGÄRTEN – ERTROTZTE IDYLLE ZWISCHEN DEN GLEISEN«   Fehlbelegerabgabe abgeschafft ! >>

Oberbürgermeister Ernst Küchler startete „Mit dem Rad zur Arbeit“


Mit kräftigem Dauerregen begann die diesjährige Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Leverkusen e.V. ADFC und der Allgemeinen Ortskrankenkasse AOK. Zum Auftakt radelte Oberbürgermeister Ernst Küchler, begleitet von den ADFC-Mitgliedern Heinz Boden und Agnes Kratz sowie dem AOK-Verantwortlichen Andreas Langguth von Meckhofen nach Opladen zu seinem Amtssitz an der Haus-Vorster-Straße und traf dort durchnässt aber gutgelaunt ein. Gerne unterstütze er die erfolgreiche Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ so der Oberbürgermeister, er wisse wie wichtig regelmäßige Bewegung im Alltag sei und fände es gut, wenn viele Leverkusenerinnen und Leverkusener sich an dieser Aktivität beteiligen würden. Sie läuft vom 1. Juni bis 31. August.

Die Regeln für die Teilnahme an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" sind denkbar einfach: Mitmachen können alle Unternehmen, Verwaltungen, Institutionen oder Unis/Fachhochschulen – unabhängig von ihrer Größe. Radelfreudige Mitarbeiter, Auszubildende oder Studenten organisieren sich in Teams von drei bis vier Mitgliedern. Betriebe mit weniger Mitarbeitern können sich als gesamtes Unternehmen anmelden.

In den Teams motivieren sich Kollegen gegenseitig zum Mitmachen, auch deshalb gewinnt die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" immer mehr bisherige Nicht-Radler. Nicht nur für die eigene Gesundheit, sondern auch formal "erfolgreich teilgenommen" hat, wer im Aktionszeitraum mindestens an der Hälfte der Arbeitstage geradelt ist: Entweder direkt zum Arbeits- beziehungsweise Studienplatz - oder zum dorthin fahrenden öffentlichen Verkehrsmittel (Bahnhof, Haltestelle).

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, nimmt teil an der Verlosung attraktiver Preise, wie etwa Urlaubsreisen oder Ballonfahrten. Preise werden sowohl unter einzelnen Teilnehmern als auch unter den Teams verlost – auch teilnehmende Unternehmen können gewinnen. Teilnahmebedingungen und Anmeldeverfahren werden in einem Flyer beschrieben, der an den städtischen Informationsstellen und den Geschäftstellen der AOK ausliegt. Nähe Informationen zeigt auch die Homepage (Button Rheinland) www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.02.2010 01:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter