Stadtplan Leverkusen
12.07.2006 (Quelle: Polizei)
<< Glückwünsche aus der sportlichen Heimat   Newsletter Ehrenamt: Erste Ausgabe >>

Gute Nachbarschaft verhinderte Einbruch


Nach dem Hinweis eines Zeugen konnte die Leverkusener Polizei am Montag (10.07.06) zwei Einbrecher unmittelbar nach der Tat festnehmen.

Am frühen Abend sah der Mann zufällig aus dem Fenster seiner Wohnung auf der Straße Am Stadtpark in Wiesdorf. Er konnte auf der Terrasse seines Nachbarn drei junge Leute beobachten, die offensichtlich gerade die Terrassentür aufhebeln wollten. Sofort benachrichtigte er die Polizei. Während die Beamten in unmittelbarer Tatortnähe zwei Tatverdächtige stellen und festnehmen konnte, gelang dem dritten Täter die Flucht.

Einer der beiden Einbrecher, ein 18-jähriger Kölner, verweigerte in seiner Vernehmung die Aussage und will sich über seinen Anwalt äußern. Sein Mittäter gab zu, bei dem Einbruchsversuch "Schmiere" gestanden zu haben. Erhebliche Meinungsverschiedenheiten bestanden jedoch bei der Angabe seiner Personalien. Er erklärte, dass er sich bisher in Belgien aufgehalten habe und seit 10 Tagen in Deutschland sei. Seine Eltern seien auf einem Campingplatz in Köln, er wisse aber nicht, wie er sie erreichen könne.

Dem Beamten gegenüber gab er an, dass er 13 Jahre alt sei.
Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes, unter anderem zeigte sich bei ihm ein deutlicher Bartwuchs, kamen dem Beamten begründete Zweifel. Durch einen Orthopäden wurde deshalb ein Altersgutachten gefertigt. Nach einer Röntgenaufnahme der rechten Hand, entsprach das Skelettalter der Hand dem eines 17-jährigen Mannes.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln wurde er einem Richter am Amtsgericht Leverkusen vorgeführt, der auch die Untersuchungshaft anordnete. Sein Mittäter wurde aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen.

Bei den weiteren Nachforschungen stellte sich heraus, dass beide auch noch für einen Wohnungseinbruch in Köln in Frage kommen. Hier dauern die Ermittlungen noch an.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.07.2006 08:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter