Stadtplan Leverkusen
27.09.2006 (Quelle: Polizei)
<< Adolfstraße gesperrt   Starke Verkehrseinschränkungen am Klinikum >>

Exhibitionist zeigte sich Kindern


Ein Exhibitionist, der seit Wochen sein Unwesen in Rheindorf und -Hitdorf getrieben hat, konnte am Dienstag (26.09.2066) von der Polizei festgenommen werden.

Am Morgen befanden sich zwei 12- und 13-jährige Mädchen auf dem Weg zur Schule, als sich ihnen der junge Mann auf der Warthestraße in schamverletzender Weise zeigte. Die Kinder verhielten sich richtig und ignorierten den Täter. Sofort liefen sie zur Schule und meldeten den Vorfall im Sekretariat. Von hier aus wurde die Polizei benachrichtigt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der 18-jährige Leverkusener noch in Tatortnähe festgenommen werden. In seiner Vernehmung war der Beschuldigte geständig. Auf Vorhalt gab er auch sieben weitere Taten zu, die sich seit Juli in Rheindorf und Hitdorf ereignet hatten.

Der junge Mann, der schon wegen gleichartiger Delikte in Erscheinung getreten ist, wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln heute dem Haftrichter am Amtsgericht Leverkusen vorgeführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.10.2006 20:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter