Stadtplan Leverkusen
25.10.2006 (Quelle: Polizei)
<< Filmcafe Schlebusch zeigt:   Film ab - Kino in Lützenkirchen zeigt: >>

Raub auf dem Friedhof


Eine 86-jährige Leverkusenerin wurde am Dienstag (24.10.06) in Opladen das Opfer eines gemeinen Räubers.

Die gehbehinderte Seniorin war gegen 13.15 Uhr auf dem Friedhof Birkenberg. Ihre Handtasche hatte sie auf ihre fahrbare Gehhilfe gelegt, die sie unmittelbar am Grab abgestellt hatte. Als sie mit der Grabpflege beschäftig war, erhielt sie plötzlich einen heftigen Stoß in den Rücken.

Sie fiel nach vorne zu Boden und war dadurch einen Moment benommen. Als sie sich dann umschaute, sah sie einen jüngeren Mann mit schwarzen Haaren und einer dunklen Jacke, der in Richtung der Autobahn davonlief. In der Hand trug der Räuber ihrer Handtasche mit etwa 35,-Euro Bargeld.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben und dadurch bei der Fahndung nach dem Täter helfen können. Hinweise bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.10.2006 22:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter