Stadtplan Leverkusen
17.11.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bürgersprechstunde   Plakate werben für Ehrenamtsbörse >>

Verein „Neuland-Park e.V." wählte neuen Vorstand


Auf seiner gestrigen Sitzung im Casino der Sparkasse Leverkusen wählten die Mitglieder des Vereins „Neuland-Park e.V.", des ehemaligen Fördervereins der Landesgartenschau Leverkusen 2005, einen neuen Vorstand.

Einstimmig wurden für die kommenden zwei Jahre Egon Hufenstuhl zum 1. Vorsitzenden, Wolfgang Blümel zum 2. Vorsitzenden, Landesgartenschau Geschäftsführer Hans Max Deutschle zum Mitglied des Vorstands, Wolfgang Sager zum Schatzmeister und Gernot Paeschke zum Schriftführer gewählt. Die neuen Besitzer sind Christel Lützenkirchen, Brigitte Reibnitz und Norbert Drekopf.

Der neue 1. Vorsitzende dankte in seiner Ansprache anschließend allen Mitgliedern des alten Vorstands für ihre Arbeit und Unterstützung der Landesgartenschau und des „Neuland-Parks" und kündigte gleichzeitig an, dass sich der Verein auch weiterhin um die Belange dieses beliebten Leverkusener Naherholungsgebietes kümmern werde.

Für Einzelpersonen beträgt der Jahresbeitrag 30 Euro, 15 Euro für Rentner, Studenten, Schüler und Schwerbehinderte und 90 Euro für Unternehmen und Institutionen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.08.2011 07:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter